Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 4. Dez 2016, 09:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 441

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ninja - Revenge Will Rise (2009)
BeitragVerfasst: 4. Mär 2014, 15:54 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 2732
Geschlecht: männlich
Bild




Ninja - Revenge Will Rise
(Ninja)
mit Scott Adkins, Tsuyoshi Ihara, Mika Hijii, Todd Jensen, Togo Igawa, Garrick Hagon, Miles Anderson, Valentin Ganev, Kenji Motomiya, Nikolai Sotirov, Harry Anichkin, Mike Johnson, Kathryn Le, Ryan Moriarty
Regie: Isaac Florentine
Drehbuch: Boaz Davidson / Michael Hurst
Kamera: Ross W. Clarkson
Musik: Stephen Edwards
SPIO / JK
USA / 2009

Ninjutsu-Meister Sensei hütet das älteste Geheimnis der Ninjas: Die Waffentruhe "Yoroi Bitsu" mit den Waffen der letzten Konga Ninja. Zwei seiner eifrigsten Schüler sind der hitzköpfige Masazuka und der amerikanische Student Casey. Als sich beide in die Tochter ihres Meisters verlieben, verliert Masazuka die Kontrolle. Daraufhin verbannt ihn Sensei für immer aus dem Doro - doch Masazuka schwört Rache. Jahre später kehrt Masazuka zurück, um die Herrschaft über das Doro und des Yoroi Bitsu an sich zu reißen. Eine kampfgeladene Jagd nach der Waffentruhe beginnt und führt die Krieger schließlich bis nach New York - wo Masazuka endlich zu kriegen scheint, was er will: Sensei's Tochter Namika. Doch mit der Yoroi Bitsu als Köder, führt Casey seinen Gegner in eine tödliche Falle.


Hier hat man einmal mehr ein Paradebeispiel dafür vor Augen, wie unterhaltsam und gut ein B Movie sein kann, denn "Ninja - Revenge Will Rise" bietet Actionkost der absolut besseren Art und dürfte somit die Herzen aller Action-Fans erheblich höher schlagen lassen. Und dabei verfügt der Film auch noch über eine durchaus annehmbare Geschichte, die zwar nicht den großen Tiefgang verbreitet, obwohl durch gewisse Nebenerzählstränge durchaus Ansätze dazu zu erkennen sind. So begibt sich beispielsweise Casey (Scott Adkins) auf die Suche nach seiner Mutter, die allerdings genau so schnell endet, wie sie begonnen hat. Meiner Meinung nach kommt es dem Film auch sehr zugute, das man die kleinen Nebenschauplätze eher vernachlässigt und sich mehr dem Wesentlichen widmet. Das sind nin einmal die Action-Passgen und von diesen bekommt man wirklich eine Menge geboten, zudem sind diese Passagen auch erstklassig in Szene gesetzt worden und bewegen sich auf einem recht hohen Qualitäts-Level.

Auch ohne großen Tiefgang bekommt der Zuschauer es hier mit einer durchaus interessanten und temporeichen Geschichte zu tun, in der Loyalität, Ehre und Rache im Vordergrund stehen. Und genau diese Dinge werden auch äusserst gut in den Vordergrund gerückt, wenn sich die beiden Erz-Rivalen Casey und Masazuka gegenüberstehen. Ihre Fehde zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Geschichte, obwohl sich die beiden Kampfhähne lediglich am Anfang und am Ende des Films persönlich gegenüberstehen, wobei es sich am Ende um den ultimativen Showdown handelt. In der Zeit dazwischen dreht sich fast ausschließlich alles um die sagenhafte "Yoroi Bitsu", die legendäre Waffentruhe der Ninjas, in der alle Geheimnisse der Ninjas verborgen sind. Es gestaltet sich eine extrem temporeiche und actiongeladene Jagd nach der Truhe, bei der etliche Menschen ihr Leben lassen müssen. Dabei wird Action und Martial Arts vom Feinsten präsentiert, es macht ganz einfach einen Riesen-Spaß, sich dieses Spektakel anzuschauen.

Neben erstklassigen Nahkämpfen, die teilweise auf engstem raum stattfinden (U-Bahn), gibt es diverse schießereien zu begutachten, so das insgesamt eine äusserst kurzweilige Mixtur gefunden wurde, um den geneigten Action-Fan zufriedenzustellen. Auch der vorhandene Härtegrad kann sich dabei sehen lassen, da in der ungeschnittenen Version so manch derbe und blutige Sequenz zu sehen ist. Da werden Köpfe abgeschlagen, oder gleich einmal Menschen mit einem Schwert in zwei Hälften geteilt. Allein schon aus diesem Grund kann man dieses Werk selbst den Liebhabern der härteren Welle ans Herz legen, denn auch sie werden hier auf ihre Kosten kommen. Wem diese ganzen Dinge immer noch nicht als ausreichend erscheinen, um sich diesen tollen Film anzusehen, dem sei gesagt, das auch die hier agierenden Schauspieler allesamt einen überzeugenden und glaubhaften Eindruck hinterlassen, man merkt insbesondere bei den Kampfszenen, das wahre Könner am Werke sind, die das von haus aus gute Gesamtbild noch einmal zusätzlich aufwerten.

Filme, in denen es sich um Ninjas dreht, hatten schon immer ihren ganz besonderen Reiz, da diese Kämpfer schon immer eine sehr geheimnisvolle Aura umgeben hat. Das verhält sich auch im vorliegenden Film nicht anders, so das man letztendlich festhalten kann, das die Macher dieses Werkes hier einen mehr als nur gelungenen Genre-Beitrag abgeliefert haben, der eigentlich in allen Belangen vollkommen überzeugen kann und ein Film-Erlebnis offenbart, das durch einen extrem hoch angesiedelten Unterhaltungs-Faktor und eine actiongeladene Story absolut überzeugen kann.


Fazit:


"Ninja - Revenge Will Rise" gehört definitiv zu den besseren B Movies, denn hier wird dem Betrachter ein Action-Spektakel der Spitzenklasse geboten, das man nicht so schnell vergisst. Eine solide Story, gute Darsteller und exzellent inszenierte Kampfszenen sorgen dafür, das zu keiner Zeit auch nur der Anflug von Langeweile entsteht. Wer gute Actionfilme mit einer ordentlichen Portion Härte zu schätzen weiß, der kommt an diesem Film keineswegs vorbei und wird es auch keinesfalls bereuen, sich dieses lohnenswerte Werk angesehen zu haben.


7/10


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker