Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2016, 14:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3969

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Scharf, schärfer, Hammer!
BeitragVerfasst: 26. Feb 2014, 10:44 
Offline

Registriert: 02.2014
Beiträge: 146
Geschlecht: nicht angegeben
Ein großes Hallo an Alle!

Nachdem es um unsere Hammer-Blu-ray-Veröffentlichungen sehr ruhig geworden ist, wollte ich mich mal zum Thema melden, um zumindest eine kleine Wasserstandsmeldung abzugeben.

Ins Detail gehen kann und möchte ich nicht. Daher nur so viel:

Nachdem wir geplant hatten, mit 2 Titeln zu starten, die es weltweit noch nicht als Blu-ray gab, mussten wir nach Lieferung der Master feststellen, dass diese nicht unseren Ansprüchen entsprachen.

Somit vorgewarnt, dass wir zukünftige Master erst einmal prüfen sollten, bevor wir die dazugehörigen Titel ankündigen, wurden weitere Titel abgerufen. Mit dem Resultat, dass wir bis heute 6 Master vorliegen haben, die wir in dieser Form nicht verwenden möchten.

Bei einigen dieser Titel wird es voraussichtlich einen korrigierten Ersatz geben. Bei anderen steht dies in den Sternen.

Obwohl dies alleine schon ein ausreichender Grund für die bisherige Verspätung wäre, kommt noch eine andere Sache hinzu:

Um den Fans den Umstieg auf das neue Medium zu versüßen, planen wir, beim Gros der Titel neues, teilweise exklusives Bonusmaterial auf die Scheiben zu pressen. Wenn man aber konstant umplanen muss, weil Titel aus dem Release-Plan rausfliegen, dann führt dies natürlich zu weiteren Verzögerungen, weil man nun versuchen muss Bonusmaterial zu lizensieren bzw. selbst zu produzieren, welches erst viel später eingeplant war. Während bereits vorliegender Bonus nicht verwendet werden kann.

Daher war ich ziemlich begeistert, als zumindest 2 Interview-Termine zustande kamen, mit denen ich schon nicht mehr gerechnet habe. Die beiden Herren kann man auf dem folgenden Foto sehen:

Bild

Ein großer Dank geht an Marcus Hearn, der diese Interviews nicht nur organisiert sondern diese auch für uns durchgeführt hat.

Vielleicht gibt das ja dem Einen oder Anderen einen gedanklichen Anstoß, welche Titel bei uns zurzeit ganz oben auf der Release-Liste sitzen. :D

Das war es für heute. In Kürze mehr zu den einzelnen Titeln und deren Ausstattung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scharf, schärfer, Hammer!
BeitragVerfasst: 26. Feb 2014, 10:45 
Offline

Registriert: 02.2014
Beiträge: 146
Geschlecht: nicht angegeben
Fast ein Jahr ist es her, seit wir Neuveröffentlichungen von Hammer-Titeln auf Blu-ray angekündigt hatten. Und wer sich noch an die letzten News dazu erinnert, weiß, dass es jede Menge Schwierigkeiten vorab gab. Weshalb wir nun auch nicht mit unseren Wunschtiteln beginnen. Trotzdem freut sich das ganze Anolis-Team, dass wir noch in 2013 und pünktlich zu Weihnachten die Reihe starten.

Bevor wir zum ersten Titel und dessen Ausstattung kommen, hier mal ein paar generelle Infos zur Serie, die seit unserem ersten Posting zum Thema immer wieder Gegenstand von Anfragen an uns waren. Daraufhin gab es immer wieder heiße Diskussionen, wie wir die Veröffentlichungen angehen sollen. Und wir sind uns sicher, dass wir mit unserer jetzigen VÖ-Politik das Gros von euch zufrieden stellen werden.

1) Jeder Titel wird in 2 Varianten veröffentlicht: Einmal als limitiertes Mediabook und zum anderen in einer Standard Blu-ray Softbox.

2) Das Mediabook beinhaltet NUR die Blu-ray. Es wird keine BD/DVD Kombo geben. Einzige Ausnahme: Falls wir einmal soviel Material haben, dass es Sinn macht, einen Teil auf davon auf eine zweite Disc auszulagern.

3) Um in solch einem Fall keinen großartigen Unterschied bei der Dicke des Spines zu haben, werden bei den Single-Disc-Mediabooks die dicken Trays verwendet.

4) Die Mediabooks werden die gleiche Höhe haben wie unsere anderen Mediabooks (z.B. die British Splatter Classics Reihe). Also NICHT das kleinere Blu-ray-Format.

5) Da wir die Titel aufgrund der Material-Lage nicht mal ansatzweise in irgendeine logische Reihenfolge (z.B. chronolgisch) bringen können, wird es keine Nummerierung geben. Somit habt ihr die Möglichkeit, die Titel so im Regal anzuordnen, wie ihr möchtet.

6) Die Blu-rays selbst sind in beiden Editionen identisch.

7) Die Käufer des Mediabooks haben folgende Vorteile:

- Limitierte Auflage
- Verwendung eines raren Artworks
- Das umfangreiche Booklet, welches in der Standard-Version NICHT enthalten ist.

8 ) Die ganze Reihe wird kuratiert von Dr. Rolf Giesen, der uns nicht nur im generellen mit Rat und Tat zur Seite steht, sondern auch für jeden Film einen Audiokommentar aufnimmt und umfangreiche Texte für die Booklets schreibt. In beiden Fällen wird er von bekannten Fans wie z.B. Uwe Sommerlad, der ja bereits bei den DVD-Veröffentlichungen mit eigenen Texten und Material aus seiner Sammlung vertreten war, unterstützt.

Und mit welchem Titel geht es jetzt los?

Nr. 1 wird Das grüne Blut der Dämonen werden. Und das folgende Bild zeigt, welche Artworks euch erwarten:

Bild

Die Ausstattung im Einzelnen:

Verpackung: Mediabook & Blu-ray Softbox

Bestell-Nr: 37003 (Mediabook)
37004 (Softbox)

EAN-Code: 404 1036 37003 9 (Mediabook)
404 1036 37004 6 (Softbox)

FSK: 16

Bildformat: 1.66:1 (16:9)
Tonformat: Deutsch 2.0 Mono/Englisch 2.0 Stereo DTS HD Master Audio
Untertitel: deutsch (ausblendbar)

Audiokommentar mit Roy Ward Baker und Nigel Kneale / Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen, Trailer (Deutsch/Englisch) / TV-Spot / Interviews mit Judith Kerr, Julian Glover, Joe Dante, Markus Gatiss, Kim Newman und Markus Hearn / Super-8-Fassung / Filmprogramm / Bildergalerie

28-seitiges Booklet geschrieben von Dr. Rolf Giesen und Uwe Sommerlad.
Exklusiv nur im Mediabook enthalten.

VÖ: 20. Dezember 2013

Und da in der Regel sofort nach dieser News die Frage kommt, welcher Titel ist der Nächste, hier gleich die Antwort:

Draculas Hexenjagd

Und das dürfte somit als Tipp ausreichen,

a) warum Marcus Hearn in unserem Auftrag ein Interview mit John Hough geführt hat

b) welche Titel vielleicht noch außer unseren eigenen in der Reihe zu erwarten sind.

Ich wünsche Allen noch eine schöne Restwoche!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scharf, schärfer, Hammer!
BeitragVerfasst: 26. Feb 2014, 10:46 
Offline

Registriert: 02.2014
Beiträge: 146
Geschlecht: nicht angegeben
Die ersten Reviews treffen ein:

Zitat:
Ein herausragender HD-Transfer, zwei aufgeräumt klingende Tonspuren, viel Bonusmaterial, welches sogar komplett deutsch untertitelt wurde sowie ein wertiges Mediabook machen die erste Anolis-Blu-ray eines Hammer-Films zur Pflichtanschaffung …


Wichtiger aber noch:

Zitat:
Was wohl niemandem bei der UK-Disc aufgefallen sein dürfte, ist, dass zu Beginn ein Teil der Credits fehlt. "Associated British Pathe-Limted" sowie das A bei "A Hammer Film Production" sind bei der Veröffentlichung von Optimum nicht vorhanden. Anolis hat sich die Mühe gemacht, dieses kleine Detail einzufügen und somit die ursprüngliche Fassung wieder herzustellen.


Mal abseits aller Lobpreisungen sind die Reviewer vom Wicked-Team scheinbar die ersten, denen aufgefallen ist, dass in den bisherigen BD-Veröffentlichungen die Anfangscredits nicht korrekt waren und wir diese korrigiert haben. Endlich jemand, der auch mal genau hinschaut.

http://www.wicked-vision.com/bluray/review/711,Gruene-Blut-der-Daemonen-Das


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scharf, schärfer, Hammer!
BeitragVerfasst: 10. Mär 2014, 16:57 
Offline

Registriert: 02.2014
Beiträge: 146
Geschlecht: nicht angegeben
Vor ein paar Tagen hatten wir ja bereits angekündigt, dass wir noch eine kleine Überraschung bzgl. DRACULAS HEXENJAGD haben. Und diese betrifft das Cover des Mediabooks. Nachdem das Motiv ja schon ziemlich gut die Runde gemacht hat, bekamen wir viele Rückmeldungen dazu. Viele fanden das französische Motiv grandios, weil es eben mal was ganz anderes ist. Genau aus diesem Grund hatten wir es ja für das MB ausgesucht.

Natürlich sind die Geschmäcker verschieden, daher gab es auch gegenteilige Meinungen. Wir haben daher aus unserem Fundus ein weiteres Motiv genommen und der Mediabook Edition – AUSNAHMSWEISE - ein zweites Cover beschert:

Bild

Natürlich wird auch in Zukunft weiterhin das seltenere Motiv dem Mediabook vorbehalten sein.

So, und jetzt zu dem, was sehr wahrscheinlich noch interessanter sein dürfte: Die Ausstattung.

Der Film selbst liegt im Original-Bildformat von 1:1,66 vor und tonal gibt es den deutschen und englischen Ton in DTS-HD Master Audio (2.0 Mono) und dazu deutsche Untertitel. Also Standard :D

Jetzt zu den Extras: Viele hatten bereits gefragt, ob wir die Extras von Synapse lizensieren konnten und ja, wir konnten!! Auf der Scheibe befindet sich somit das folgende:

- Exklusiver Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen und Uwe Sommerlad
- Exklusives Interview mit Regisseur John Hough geführt von Hammer Spezialist Marcus Hearn
- Dokumentation „The Flesh And The Fury - Exposing Twins Of Evil“ - Feature (84 Min. !!!)
- Interview mit Damien Thomas
- Entfernte Szenen, Super-8-Fassung, Trailer (Deutsch/Englisch), Double Feature Trailer, TV-Spots, Filmprogramm, Bildergalerie

Die Doku und die beiden Interviews sind natürlich deutsch untertitelt.

Die Scheibe platzt somit aus allen Nähten. Und zwar so sehr, dass wir uns die ebenfalls von Synapse lizensierte Featurette „The Props that Hammer built: The Kinsey Collection“ für einen anderen Titel aufheben mussten.

Natürlich hat das Mediabook wieder ein 28-seitiges Booklet an Bord mit Texten von Dr. Rolf Giesen, Uwe Sommerlad und Uwe Huber / Guiskard Oberparleiter, welches sich NICHT in der Standard-Variante befindet.

Wir sind weiterhin noch am untertiteln der Boni, sind aber überzeugt davon, den angepeilten VÖ-Termin im Februar halten zu können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scharf, schärfer, Hammer!
BeitragVerfasst: 20. Apr 2014, 12:04 
Offline

Registriert: 02.2014
Beiträge: 146
Geschlecht: nicht angegeben
Im Mai erscheint mit FLUCH DER MUMIE unsere dritte Hammer-Blu-ray-Veröffentlichung. Um die Vorfreude darauf noch etwas zu steigern, hat unser Studio ein paar Screenshots von dem zugrunde liegenden HD-Master gemacht. Die möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten:

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild

Bild Bild


Das ganze Anolis Team wünscht FROHE OSTERN!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scharf, schärfer, Hammer!
BeitragVerfasst: 21. Apr 2014, 15:45 
Offline
News-Maschine
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 731
Wohnort: Weilerwist
Geschlecht: männlich
Sieht super aus ich kann es kaum erwarten wen es endlich die Veröffentlichung erscheint


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scharf, schärfer, Hammer!
BeitragVerfasst: 26. Apr 2014, 14:43 
Offline

Registriert: 02.2014
Beiträge: 146
Geschlecht: nicht angegeben
Nachdem ich vor ein paar Tagen Screenshots aus dem HD-Master von DER FLUCH DER MUMIE hochgeladen habe, möchte ich euch heute mal die HD-Version des englischen Trailers präsentieren:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Ich finde, das Teil sieht schon hammermäßig (sic) aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scharf, schärfer, Hammer!
BeitragVerfasst: 28. Apr 2014, 11:47 
Offline

Registriert: 02.2014
Beiträge: 146
Geschlecht: nicht angegeben
Es hat mal wider etwas länger gedauert, als ursprünglich geplant. Dafür haben wir für unsere dritte Hammer-Blu-ray DER FLUCH DER MUMIE wieder ein schönes Paket geschnürt.

Bild

Hier mal die Daten:

Verpackung: Mediabook & Blu-ray Softbox

Bestell-Nr:
37007 (Mediabook)
37008 (Softbox)

EAN-Code:
404 1036 37007 7 (Mediabook)
404 1036 37008 4 (Softbox)

FSK: 12

Bildformat: High Definition Widescreen (16:9 1,66:1) 1920x1080p
Tonformat: Deutsch 2.0 Mono/Englisch 2.0 Mono DTS HD Master Audio
Untertitel: deutsch (ausblendbar)

Extras: Audiokommentar mit Dr. Rolf Giesen und Volker Kronz / The Beat Goes On: The Making-Of „The Mummy‘s Shroud“ / Remembering David Buck / Interview mit Eddie Powell, geführt von Stephen Laws (Manchester 1998) / Trailer / US TV-Spots / Werberatschlag / Britischer Werbeflyer / Comic / Bildergalerie

32-seitiges (!!!) Booklet geschrieben von Dr. Rolf Giesen, Uwe Sommerlad und Uwe Huber.
Exklusiv nur im Mediabook enthalten.

Ja, richtig gelesen: Dire Texte waren so umfangreich, dass wir das Booklet auf 32 Seiten ausgeweitet haben. Und wann erscheint die BD denn jetzt?

VÖ: 30. Mai 2014

Der Vorverkauf startet mit heutigem Datum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scharf, schärfer, Hammer!
BeitragVerfasst: 10. Mai 2014, 13:01 
Offline

Registriert: 05.2014
Beiträge: 27
Geschlecht: nicht angegeben
Da freue ich mich auch schon sehr auf diese Veröffentlichung. Habe mir mein Exemplar auch schon mal vorbestellt. Man kann nur hoffen, das es noch weitere Hammer Klassiker auf BD schaffen werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scharf, schärfer, Hammer!
BeitragVerfasst: 18. Mai 2014, 16:18 
Offline

Registriert: 02.2014
Beiträge: 146
Geschlecht: nicht angegeben
Auch so begeistert, dass morgen Montag ist? Bild teilen und zumindest für ein kleines Lächeln bei anderen Fans sorgen:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker