Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 3. Dez 2016, 01:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 302

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Iron Angels (1987)
BeitragVerfasst: 12. Nov 2013, 00:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 21
Wohnort: Schweinfurt
Geschlecht: männlich
Bild

Originaltitel : Tian shi xing dong
Alternativtitel : Angel | Angels | Fighting Madam | Iron Angels 1 | Midnight Angels | Tian Shi Hang Dong | Železní andělé
Herstellungsland : Hongkong
Erscheinungsjahr : 1987
Regie : Raymond Leung | Ivan Lai | Tony Leung Siu-Hung | Joe Chu
Darsteller : Hideki Saijô,Moon Lee,Elaine Lui,Yukari Ôshima,Alex Fong,David Chiang,Hwang Jang-Lee u.a.
Freigabe : FSK 18
Laufzeit : 86:38 Minuten

Story:

Der Drogenhandel und die damit verbundene Abhängigkeit blüht. Das Gesetz kann nichts dagegen unternehmen. Es wird eine Militäreinheit ins "Golden-Triangle" geschickt, die riesige Opiumfelder durch Feuereinwirkung vernichten sollen. Wie auch nicht anders zu erwarten, schlagen die Dealer erbarmungslos zurück. Daraufhin wird eine Spezialeinheit mit dem Namen "Iron Angels" auf die Dealer angesetzt, die denen einen gehörigen Strich durch die Rechnung machen sollen...


Zum Film selbst:

Ich fange an mit den Iron Angels (1987).

Das ist die neue Dimension für blutige Schießerein und Martial Arts. Die Asiaten bleiben der Action treu nur anders.

Es gibt leider keine ungekürzte Version auf Deutsch. Ich habe vor ein paar Jahren die UK Fassung mir auf VHS zugelegt. An Gewalt ist alles enthalten! Auch die Brust von Yukari ist drin. Diese fehlt in der HongKong Fassung, was sehr schlecht ist aus 2 Gründen. Alex Fong hält Yukari eine Pistole an den Kopf, sie aber zeigt ihm die Brust um ihn im Kampf zu überwältigen. Also ist es in der HK Fassung sehr sprunghaft und nicht nachvollziehbar warum er überwältigt wird. Der 2. Grund ist man sieht ihre Brust nicht :) Eine Unverschämtheit.

Iron Angels ist einfach ein Musterbeispiel für einen Actioner.
Moon Lee liefert da ihre beste Vorstellung ab und sie war sonst auch immer sehr gut.
Dann haben wir noch Yukari Ôshima, die es (ihre Worte) liebt zu kämpfen und an Ruhm nicht interssiert ist und den sehr sympathischen Alex Fong.
Es gibt Schießereien ohne Ende.
Gleich zu Beginn gibt es sehr gute Headshots.
Viele Shoots sind blutig!
Dazu wird immer wieder gekämpft. Die Stunts verstoßen gegen die Menschenwürde.
Ich möchte nicht viel verraten, aber doch aufmerksam machen.
Ein sehr guter Actionfilm made in Hongkong.
Super gemacht, unterschlagen und fast weltweit zensiert.
Von mir gibt es 9/10 Punkten.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker