Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 7. Dez 2016, 15:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 406

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Saya Zamurai (2011)
BeitragVerfasst: 14. Jun 2013, 14:30 
Offline
trashig-exploitativer Chef
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1697
Wohnort: Drive-In Kino
Geschlecht: männlich
Bild


Originaltitel : Saya-zamurai

Herstellungsland : Japan

Erscheinungsjahr : 2011

Regie : Hitoshi Matsumoto

Darsteller : Takaaki Nomi,Sea Kumada,Tokio Emoto,Zennosuke Fukkin,Masatô Ibu u.a.

Laufzeit : 99:20 Minuten

Freigabe : FSK 6

Label : Rapid Eye Movies

VÖ-Datum : 21.06.2013





Bild




Story :

Der Samurai Nomi Kanjuro irrt mit seiner kleinen Tochter nun schon über zwei Jahre rast- und ziellos durch die Wälder, da sie sich auf der Flucht befinden.
Nachdem die Frau des Samurai an einer schweren Grippe verstarb, legte Nomi sein Schwert nieder und trägt nun nur noch die leere Schwertscheide - welche im japanischen Saya heißt - an seinem Gürtel.
Durch die Niederlegung seines Amtes in Ungnade gefallen wird Nomi steckbrieflich gesucht und auf ihn wurde ein Kopfgeld ausgesetzt.
Kopfgeldjäger und die Behörden verfolgen ihn stets und es war nur eine Frage der Zeit bis er letztendlich gefangen genommen wird.

Bild


Doch der Fürst, in desen Gefangenschaft er sich nun befindet zeigt sich gewillt ihn zu verschonen und nicht zum Seppuku zu zwingen.
Dazu wird ihm eine 30-Tage-Aufgabe auferlegt, in dem es ihm gelingen muss den Sohn des Fürsten zum lachen zu bringen.
Seit dem Tod seiner Mutter ist der jungen Fürst nämlich vollkommen apathisch und einige zuvor sind an der 30-Tage-Aufgabe schon kläglich gescheitert.

Bild


Auch der heruntergekommene Samurai tut sich schwer mit seinen Bemühungen und das Unterfangen scheint zum scheitern verurteilt zu sein.
Doch Nomi erhält tatkräftige Unterstüzung von seinen beiden Bewachern, die sich immer verrücktere, spektakulärere und größere Sachen einfallen lassen um ihm zu helfen......


Bild





Bewertung :

Hitoshi Matsumoto dürfte den hiesigen Fans des japanischen Films durch seine skurrilen Werke SYMBOL und DAINIPPONJIN - DER GROße JAPANER bekannt sein.
Die Hauptcharaktere in SAYA ZAMURAI und DAINIPPONJIN sind sich in ihrer tragisch-komischen Art sehr ähnlich und schon fast ins absurde Überzeichnet.
Das Faible des Regisseurs für ausgediente, erfolglose Charaktere die sich trotz des Misserfolgs mit Gleichmütigkeit ihrer Berufung hingeben, zieht sich mit der dritten Regiearbeit des Regisseurs auch wieder wie ein roter Faden durch die Geschichte.
Hier wird nämlich aufgrund historischer Authentizität im dokumentarischen Look auf die bizarre Visualität verzichtet, womit SAYA ZAMURAI für viele wesentlich zugänglicher sein wird.
Wer nun denkt, das es sich bei SAYA ZAMURAI um einen klassischen "Jidai-geki eiga" bzw. "Ken-geki" Film handelt, liegt aber vollkommen falsch.
Zwar wird sich an diesen Genres orientiert, aber der Charakter des Nomi Kanjuro stellt eine demontierte Variante des klassischen Samurais dar.

Bild


Das Unterfangen das Hitoshi Matsumoto mit SAYA ZAMURAI primär erreichen wollte - nämlich den Zuschauer zum lachen, als auch zum weinen zu bewegen - ist dem Japaner mit dieser Tragikomödie bestens gelungen!
Die Melange aus slapstickartiger, absurder Komik und herzzerreisender, tragischer Ernsthaftigkeit, die immer eine perfekte Balance findet, macht SAYA ZAMURAI auch letztendlich zu dem eindrucksvollem und sehenswertem Film.
Primär begibt sich SAYA ZAMURAI auf die Suche nach den Wurzeln der Komik und seiner Mechanik, kann darüber hinaus aber noch einiges mehr bieten.
Dem Zuschauer wird auf einfühlsame Weise auch erörtert das es nicht von Wichtigkeit ist ob man in einer Sache erfolgreich ist oder scheitert, sondern das es allein um den Willen geht und an seinen eigenen Vorhaben und Idealen festzuhalten.
Auch Zusammenhalt und Unterstützung spielt in SAYA ZAMURAI eine wichtige Rolle und die dadurch eintrettende Motivation an seinem Vorhaben festzuhalten - eine perfekte Aussage, das man nicht über physische Stärke verfügen muß um Stark zu sein.
Was hier zählt ist allein die psychische Stärke und der eiserne Wille etwas zu vollbringen, auch wenn man sich dabei Schande, Scham und Hohn ausgesetzt sieht.

Bild


Die Leistungen von Hauptdarsteller Takaaki Nomi in SAYA ZAMURAI sind wirklich herausragend und mehr als überzeugend, so das man hier fast von einer One-Man Offbeat Comedy sprechen kann.
In seiner Physis verwahrlost - der Kimono abgewetzt und schmutzig, die Haare ungekämmt und wild, kaum Zähne im Mund- schafft Nomi es durch dieses äußere Erscheinungsbild auch die zerüttete Psyche des Samurai bestens zu transportieren.
Die Tatsache das Takaaki Nomi ein Darstellerlaie ist, den Regisseur Hitoshi Matsumoto in einer japanischen TV-Show entdeckte, scheint in Anbetracht seiner Leistungen schier unglaublich.
Hinzu kommt, das Nomi nicht mal wußte, das ein Film gedreht wird und der Regisseur immer vom Set abgeschirmt alles über Monitore überwachte - dies alles macht SAYA ZAMURAI zu einem Paradebeispiel für wirklich große Schauspielkunst.
Sea Kumada, die in SAYA ZAMURAI Nomi's resolute Tochter spielt, ist ein wahrer Lichtblick auf dem Bildschirm und ich bin mir sicher das wir in Zukunft noch viel von ihr sehen werden.
Ihr Charakter im Film ist das genau Gegenteil des Vaters - sie stellt einen tollen Kontrast dar und ohne sie wäre es garnicht möglich die Story soweit voranzutreiben, wie es letztendlich der Fall ist.

Bild


Der Handlungsverlauf von SAYA ZAMURAI ist eigentlich nichts spektakuläres, da sie primär aus den Aufgaben besteht die Nomi absolviert.
Diese reichen von kommoden Aufgaben wie Nudeln durch die Nase ziehen bis hin zu skurillen Dingen wie zwei Schlagen miteinander verknoten oder ein menschliches Feuerwerk.
Diese Darbietungen zünden in ihrem Witz nicht immer, aber genau diese misslungene Komik ist ja die Grundessenz von SAYA ZAMURAI.
Mit dem typisch japanischem Humor hat der europäische Filmfan ja ab und an mal seine Probleme, was aber bei SAYA ZAMURAI nicht gegeben ist.
Dadurch das sich die Komik viel durch Gestik und Mimik etabliert, kann man den Humor durchaus als universell und globalen bezeichnen.

Bild


Wer bei SAYA ZAMURAI visuell änhlich skurilles wie bei SYMBOL oder DAINIPPONJIN erwartet könnte eventuell entäuscht werden, auch wenn Matsumoto den narrativen Mustern seiner Vorgänger treu bleibt.
SAYA ZAMURAI dürfte aber jedem der Filme die "anders" sind gefallen - wenn man ihm gegenüber aufgeschlossen ist, offenbart sich eine wunderbare Einheit aus imposant gefilmten Bildern, pompösen Sets, exzellenter darstellerischer Leistungen und herzerweichender Story.
Ein emotionales Tauziehen zwischen Tragik und Humor welches seinesgleichen!


9 von 10 Schwertscheiden


Bild



Zur DVD :

Das Label Rapid Eye Movies hat nach der großartigen Dokumentation "Searching for Sugar Man" mit ihrer folgenden Veröffentlichung SAYA ZAMURAI erneut einen Film vorgelegt, der das Prädikat "besonders Wertvoll" verdient!
Das Bildformat von SAYA ZAMURAI ist 1,85:1 (16:9 anamorph) und der Ton liegt in DD 5.1 im japanischen Originalton vor, zudem es optionale deutsche Untertitel gibt.
Die DVD Veröfentlichung selbst ist randvoll mit mehr als interessantem Bonusmaterial.
Allein schon die deleted Scenes mit einer Laufzeit von 11 Minuten sind grandios und bieten ausschließlich 30-Tages-Aufgaben, die es nicht in den Film geschafft haben und die "Schlangen veknoten" Aufgabe ist hier in einer längeren Version zu begutachten.
Neben diesen gibt es noch ein Making-Of (22:03 Minuten), ein Interview mit Hitoshi Matsumoto (16:36 Minuten), und Impressionen und Interviews mit Cast und Crew von den Premieren in Locarno und Tokyo (16:07 Minuten).
Diese Extras sind auxch alle mit optionalen deutschen Untertiteln versehen.
Qualitativ wie auch Inhaltlich kann diese Veröffentlichung vollends überzeugen!


www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild
"Are you gonna bark all day little doggie, or are you gonna bite?"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker