Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2016, 12:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 829

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die zwölf Geschworenen (1957)
BeitragVerfasst: 17. Dez 2012, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 196
Wohnort: Derka Derkastan
Geschlecht: männlich
Bild

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


12 Angry Men
Herstellungsland:    USA
Erscheinungsjahr:    1957
Regie:    Sidney Lumet

Darsteller:
Henry Fonda
Lee J. Cobb
Ed Begley
E.G. Marshall
Jack Warden
Martin Balsam
John Fiedler
Jack Klugman
Edward Binns
Joseph Sweeney
George Voskovec
Robert Webber

Handlung:

Im Anschluß an eine Gerichtsverhandlung ziehen sich 12 Geschworene in einem Mordprozeß in das Geschworenenzimmer zurück, um zu beraten, ob der Angeklagte schuldig oder nicht schuldig des Mordes an seinem Vater ist. Es ist ein heißer Tag und die meisten Anwesenden wollen die Sache schnell hinter sich bringen, da die Indizien eindeutig auf den jugendlichen Täter hinweisen. Also beschließt man eine schnelle Abstimmung. Interessanterweise sind sich alle bis auf den Geschworenen Nr.8 (Henry Fonda) einig und plädieren auf schuldig. Der jedoch will über den Fall zumindest reden, da wegen der Todesstrafe ein Menschenleben auf dem Spiel steht. Widerwillig stellen sich die meisten übrigen dieser Tatsache und fangen an zu diskutieren. Tatsächlich bringt Nr.8 einige Argumente an, die die sichere Anklage zumindest ein wenig in Zweifel stellen, z.B. konnte er sich die besonders bearbeitete Tatwaffe, die so selten scheint, noch einmal besorgen.
Aufgrund des großen Widerstands gibt Nr.8 schließlich klein bei und kündigt an, einem "schuldig" zuzustimmen, wenn sich sonst alle einig sind. Allerdings verlangt er eine anonyme Abstimmung. Die Zettel werden verlesen und wieder findet sich darunter ein "nicht schuldig".
Also geht die Diskussion weiter und je länger die Männer reden, desto unsicherer werden sie, ob sie ohne jeden Zweifel auf schuldig plädieren können...

Quelle: Ofdb

Fazit:

Wiedermal ein All-Time Fave von mir. Die 12 Geschworenen ist ein Gerichtsthriller erster Güte.

Der komplette Film spielt nur in einem Raum mit nur 12 Darstellern. Es gibt keinerlei Action sondern von der 1. bis zur letzten Minute ausschließlich Wortgefechte. Diese sind allerdings dermassen spannend inszeniert, dass man zu keiner Sekunde gelangweilt wird. Henry Fonda zuzusehen, wie er Beweis für Beweis widerlegt und langsam einen Geschworenen nach dem anderen auf seine Seite zieht, ist einfach nur megaspannend anzusehen.

Die Schauspieler sind allesamt einfach eine Wucht und scheinen förmlich mit ihren Rollen zu verschmelzen. Henry Fonda und E.G. Marshall als Gegenspieler sind einfach phänomenal.

Der Handlungsstrang und das Ende sind zwar ziemlich vorhersehbar, aber das stört die Spannung nicht im geringsten.

Ein Klassiker des Kinos

10/10 Pkt

_________________
Wer im Glashaus sitzt, sollte ich sich im Dunkeln ausziehen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die zwölf Geschworenen
BeitragVerfasst: 17. Dez 2012, 23:51 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 2735
Geschlecht: männlich
Wirklich ein ganz erstklassiger Vertreter seiner Art, in dem wirklich das grandiose Schauspiel der Akteure im Vordergrund steht. So langsam muss ich mir diesen Klassiker auch endlich einmal in die Sammlung holen.

_________________
Bild

Bild Big Brother is watching you


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die zwölf Geschworenen
BeitragVerfasst: 26. Dez 2012, 18:26 
Offline
Foren-Amazone
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 416
Geschlecht: weiblich
Man stelle sich vor, ein Film, welcher beinahe 50 Jahre auf dem Buckel hat, wo sich das
Geschehen fast ausschliesslich in einem Raum abspielt und es keinerlei phyische Gewalt gibt (
oder keine blutigen Effekte) - trotzdem ist der vorliegende "Die 12 Geschworenen" ein Paradebeispiel,
dass es eben trotzdem funktioniert.

Ganz klare Empfehlung, es wirkt übrigens hier auch der kürzlich verstorbene Jack Klugman mit.

Spannend & intelligent

10/10

_________________
I don't think runnning will save you.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker