Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 6. Dez 2016, 01:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 483

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Eiskalte Engel (1999)
BeitragVerfasst: 21. Feb 2013, 19:33 
Offline

Registriert: 12.2012
Beiträge: 138
Geschlecht: männlich
Bild

Jahr: 1999
Regie: Roger Kumble
Drehbuch: Roger Kumble
Darsteller:

Sarah Michelle Gellar: Kathryn Merteuil
Ryan Phillippe: Sebastian Valmont
Reese Witherspoon: Annette Hargrove
Selma Blair: Cecile Caldwell
Louise Fletcher: Helen Rosemond
Joshua Jackson: Blaine Tuttle
Eric Mabius: Greg McConnell
Sean Patrick Thomas: Ronald Clifford
Swoosie Kurtz: Dr. Greenbaum
Christine Baranski: Bunny Caldwell
Alaina Reed Hall: Nurse
Deborah Offner: Mrs. Michalak
Tara Reid: Marci Greenbaum
Herta Ware: Mrs. Sugarman
Hiep Thi Le: Mai-Lee


Trailer:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Handlung:
Der Film handelt von den beiden Stiefgeschwistern Kathryn und Sebastian, die in New York eine Privatschule besuchen. Ihre Eltern sind sehr vermögend, bewachen das Leben ihrer Sprösslinge mit größtem Desinteresse und verbringen ihre Zeit getrennt an diversen Luxusstandorten in Übersee. Sebastian genießt seinen Ruf als Frauenverführer an der Highschool. Die einzige Frau in seinem Leben, welche ihn bis jetzt abgewiesen hat, ist ausgerechnet seine Stiefschwester Kathryn, was für ihn ein zusätzlicher Ansporn ist, diesen Umstand zu korrigieren. Kathryn ist sich dieser Tatsache bewusst und will die Situation für sich ausnutzen, indem sie ihrem Stiefbruder eine Wette vorschlägt: Wenn Sebastian es bis zum Anfang des neuen Schuljahres schafft, die jungfräuliche Tochter des neuen Schuldirektors, Annette Hargrove, zu verführen, schläft Kathryn mit ihm. Schafft er es nicht, so verliert er seinen, für ihn so wichtigen, Jaguar. Sebastian nimmt die Herausforderung an.

Kathryn wurde ihrerseits kurz zuvor von ihrem Freund Court Reynolds wegen der ebenfalls reichen, aber äußerst naiven Cecile verlassen. Aus Rache freundet sie sich mit Cecile an und lässt sie von Sebastian verführen, um deren Ruf an der Schule zu ruinieren. Als Cecile sich in ihren Musiklehrer Ronald Clifford verliebt, verrät Kathryn Ronald an Ceciles Mutter, die ihn sofort feuert, was Cecile von ihrer Mutter entfremdet. Ronald und Cecile suchen die Mithilfe von Kathryn und Sebastian, um ihre Beziehung heimlich fortzusetzen.

Währenddessen startet Sebastian erste Annäherungsversuche bei Annette, welche zunächst erfolglos verlaufen. Doch im Laufe der Zeit verlieben sich beide ineinander. Dies weckt Eifersuchtsgefühle bei Kathryn, die daraufhin von Sebastian verlangt, sich von Annette zu trennen. Da er um seinen Ruf als Frauenheld fürchtet, beendet er die Beziehung mit Annette. Als er seine Belohnung für die bestandene Wette bei Kathryn einfordert, verhöhnt diese ihn, wobei sie behauptet, über ihn triumphiert zu haben. Es kommt zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden. Sebastian begreift, dass er einen Fehler begangen hat. Da Annette ihn nicht mehr sehen will, lässt er ihr als Zeichen seiner Liebe sein streng behütetes Tagebuch zubringen, in dem er alle seine Eroberungen und Gedanken festgehalten hat.

Wutentbrannt hetzt Kathryn derweil Ronald gegen Sebastian auf, indem sie ihm von dessen Liaison mit Cecile erzählt. Daraufhin stellt Ronald Sebastian mitten auf der Straße zur Rede, wobei es zu einer Schlägerei kommt. Dabei versucht Annette, die Sebastian verziehen hat und ihn sucht, die beiden Männer auseinander zu bringen und wird von Ronald versehentlich auf die befahrene Straße gestoßen. Als ein Taxi sie anzufahren droht, rettet Sebastian sie, wird aber selbst tödlich verletzt. Während der Trauerfeier verteilen Annette und Cecile Kopien von Sebastians Tagebuch an die Schüler und Lehrer. Nun wird allen klar, was Kathryn in der Vergangenheit mit ihren Intrigen angerichtet hat und Kathryns guter Ruf als Lady ist ruiniert. Zuletzt sieht man Annette in Sebastians Jaguar eine Straße entlang fahren.



Meinung:
Gerade weide rmal gesehen, und sage nur folgendes dazu:

Am Anfang hasst man ja WIRKLICH Sebastian und seine Stiefschwester, halt typisch reiche Kiddies. Immer wieder weinen MUSS ich, wo Sebatsian sich vor das Taxi schmeisst. SMG spielt di hinterfotzige Schlampe sehr gut und überzeugend, toll auch das schwarzhaarige naive Mädchen namens CECILLE.

Ab Stunde 1 wird der Film dann spannend, als Sebastian ALLEs zugibt über sein Playboy Dasein. So wie er sich zuvor bei den girls aufführt, MUSS ich es bei dem einen Typen seiner Freundin machen. :jason: :jason: :jason: :jason: :jason: :jason:

Egal, der Soundtrack kann ALLES, und am Ende sieht man dann, wer der wahre "Gewinner" ist:

10/10

_________________
Veggie...now
http://www.peta2.de/web/schrittfuerschritt.1102.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eiskalte Engel
BeitragVerfasst: 21. Feb 2013, 20:12 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 2733
Geschlecht: männlich
Lange her das ich den Film gesehen habe, ist jedoch recht positiv in Erinnerung. Solides Schauspiel und eine gut unterhaltende Story reichen immerhin für

7/10

_________________
Bild

Bild Big Brother is watching you


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eiskalte Engel
BeitragVerfasst: 22. Feb 2013, 18:05 
Offline
Foren-Amazone
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 419
Wohnort: hier im Forum
Geschlecht: weiblich
Dieser Film lief bei uns zuhause so oft, bis die DVD beim Abspielen angefangen hat zu quietschen (ja, das geht!). Frech und kurzweilig führt "Eiskalte Engel" den zuschauer in die Welt reicher verwöhnter Teenager, die nichts besseres zu tun haben als sich gegenseitig zu manipulieren und dumme Wetten abzuschließen. Und natürlich steht das Thema Sex dabei im Vordergrund. Überzeugende Charaktere und eine Story, die sich selbst nicht zu ernst nimmt, machen den Film zur idealen Unterhaltung nebenher. 8/10

_________________
Es kotzt mich an, dass ich nicht Leben kann, wo ich will
Es kotzt mich an, dass ich nicht tragen kann, was ich will
Es kotzt mich an, dass ich nicht sein kann, wie ich will
Es kotzt mich an, dass ich nicht sagen kann, was ich will


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eiskalte Engel
BeitragVerfasst: 25. Feb 2013, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 163
Geschlecht: nicht angegeben
Der absolute Klassiker meiner Jugend. Und auch ich habe die DVD ausgereizt.

Teilweise finde ich ihn auch recht traurig und realistisch. Von Typen wie Sebastian kennt doch mindestens jeder von uns einen.

Habe von meinen Schatzi letztes Jahr das wunderschöne Steelbook geschenkt bekommen, und seitdem schon wieder 2 mal gesehen.

Also von mir einen 10/10.

_________________
Alf`s kleiner Basar

Der Filmkritiker Kanal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eiskalte Engel
BeitragVerfasst: 2. Mär 2013, 12:13 
Offline

Registriert: 12.2012
Beiträge: 138
Geschlecht: männlich
Donnerwetter, dachte eher, das dieser Film zerriesen wird

_________________
Veggie...now
http://www.peta2.de/web/schrittfuerschritt.1102.html


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker