Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 2. Dez 2016, 20:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 318

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hellb0ne-Entertainment - "Infernal Amusement" stell sich vor...viele persönliche Worte!
BeitragVerfasst: 27. Dez 2015, 02:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
HELLb0ne-Entertainment


N´Abend,

es ist...mom., ca. 2.00 Uhr und ich bin werwolfmüde. Verzeiht mit etwaige Grammatikfehler & Co., denn nicht der Glühwein ist schuldig, sondern das räudige Sandmännchen, welches mich mit einem Laster des Wüstenguts besuchte und über den Kopp kippte - jedoch lasse ich es mir nicht nehmen, hier und jetzt HALLO zu Euch zu sagen!!!

An dieser Stelle möchte ich das Label HELLb0ne-Entertainment, kurz HBE, vorstellen. Wie präsentiert man sich besonders eindrucksvoll, ohne arrogant zu wirken? Wie stellt man sich vor, ohne stinkendes Eigenlob? Wie drückt man aus, für was man steht und was man vor hat?

Nun, ich bin der Meinung - am besten ohne groß drüber nachzudenken: "Hi, wir sind HBE, ein junges Independent-Movie-Label, dass Filme auf BD auswertet, die uns selber gefallen, die nur Boxendesigns auswählen, die uns auch selber gefallen, die einfach massig Spaß daran haben, Filme zu bringen, die generell Spaß machen! Die Mengen sind streng limitiert, jeder Box liegt ein Echtheitszertifikat bei und es wird explizit drauf geachtet, dass jede Edition unversehrt und korrekt nummeriert ist - und alles HANDMADE, meine Damen und Herren!"

Einer von uns schaut auf jahrelange Erfahrung im Handel online und lokal zurück, der andere kümmert sich um Designs und der nächste, zeichnet exklusive Covers ausschließlich für HBE. Warum das Ganze - weil´s uns - wie bereits erwähnt - Spaß macht. Händler + Designer + Grafiker = HBE.

Generell ist Kaiser Gorira und mois, John Donnson an jedem Werk beteiligt. Für die eindrucksvollen Skizzen ziehen wir GiU heran, welcher die Artworks / Skizzen exklusiv nur für HBE erstellt. Wir sind die 3 Muske(l)tiere ohne den unreifen Ladyboy Dartadingens, den eh keiner braucht. ;)

WICHTIG ist uns, dem Sammler = dem Käufer zu zeigen, dass hier nur echte Limitierungen am Start sind. Keine doppelten Nummern, keine Nachproduktion, keine künstliche Verknappung oder Preisgestaltungen, keine Wucher - und keine Mondpreise. Promoboxen haben wir natürlich auch, aber die sind verkaufen wir nicht, die verschenken wir und jede Promobox wird auch quasi genannt. Auch wenn es ein bisschen Arbeit macht - wayne. Wir sammeln selbst und das bereits viele Jahre, kennen Kniffe, sowie Handhabung(en) (!) und haben nie alles für gut befunden, was diverse Labels abgezogen haben - wenn da steht LIMITIERT will ich oder du und der andere auch wissen, auf WIE VIEL limitiert - man muss wissen, was man da in den Händen hält und wofür Geld ausgegeben wurde! Du oder Du oder ich will & soll sich keinen Kopp machen müssen, ob die LE-Number vielleicht ein Fake sein könnte (!) etc., absolut NEIN - denn hier, bei HBE, soll der Sammler, der Abnehmer unserer Produkte wissen: "JA, es gibt nur z.B. 50 Stück und JA, dass ist die z.B. Nummer 25 mit dem dazugehörigen Zertifikat, dass ebenfalls die No. 25 trägt und JA, es gibt davon nur maximal 50 Stück und du, ich, der Sammler, anyway hat die verdammte Nummer 25 von nur 50 Stück weltweit!!!

Wir repacken zum Anfang - so isset. Gibt´s schon massig Labels die sowas machen - so isset. Was ist anders - hm, gute Frage!?! Einiges, aber nicht alles...wir bemühen uns sehr, ordentliche und vor allem spezielle Designs zu machen, wir versuchen exklusive Covers zu gestalten (auch wenn es die schon einmal ähnlich woanders gab, wie erwähnt, dass Rad erfinden wir nicht neu) und sorgen dafür, dass die Boxen im tadellosen Zustand sind, zudem die Blu-ray Discs, welche sich im Innenleben der HBE-Edits befinden, sollen eine makellose FULL HD Fassung vorweisen und immer ein recht aktuelle Scheibe sein. Wenn machbar, repacken wir 1st, d.h. falls es jemand vorher schafft, war einfach nur schneller im designen, weil er z.b. einfach ein altes VHS (!) Art etc. genommen ins Template geklatscht und in Auftrag gegeben hat. Wir machen alles neu rendern, polieren auf, high-res, individualisieren wo es geht, aber eins machen wir nicht UND das ist jetzt kein Widerspruch - wir nehmen kein Kunstwerk (Cover) und klatschen es mit unnötigen Texten, Sprüchen und Infos zu...ich weiß doch, dass Schauspieler XY in seinem Kultfilm XY die Hauptrolle ist...das Teil seht ja nicht im Kaufhaus, wo es nötig ist, den Darsteller, dessen Werke, als auch den Regisseur von allen Super Mutant Katana Dragonbugs zu erwähnen. Die Cover sollen überzeugen durch deren künstlerische Aufmachung und nicht durch die Werbung, für den 38. Kickfogger. Ich habe Vorlieben, finde es aber auch ganz toll, wenn es mal ein weiteres Cover in den Druck geschafft. War bei den Hartboxen hier der Fall, Syngenor wollte ich was anderes, Steel Dawn wollte ich, weil ich mich nicht entscheiden konnte, diese zwei Cover und bei Angel Town gabs fast kein Material und ich mag Animation, Comics, Blabla und Boom, da ist das hangezeichnete Cover von GiU, coloriert von Kaiser und mit Text und Font etc. bei meiner Person...wir wissen, dass es nicht jedem gefallen wird, aber wir wissen - dieses Cover ist HBE exklusiv und jedem von uns gefällt es - wir stehen dahinter. Wir gestalten diese Auflagen nach unserem Ermessen, als Tribut an gute, alte, puristische Filmposter, deren Künstler, Darsteller, Macher - sitzen wirklich Stunden davor und sagen irgendwann ein fettes "JOP", genau dass just so gefällt mir und erst dann, mit vollem Risikoeinsatz, geben wir diese Gestaltung als Produktionsauftrag frei und wenn´s dem Sammler später auch noch gefällt, haben wir was gut gemacht - wir werden keine einzige Edition bringen, die uns selbst nicht gefällt, egal wie erfolgreich die Aussichten währen - scheißegal! Ich z.B. hasse Curry King Kong, auch wenn´s fast jeder futtert und gut verkauft ist...nope, es schmeckt mir einfach nicht, ich würd´s deshalb auch nicht (ver)kaufen / anbieten wollen (sorry Meica, kein Werbedeal) - HBE ist ein unser Fanbaby und wir hoffen, dass Ihr merken könnt, dass wir mit Überzeugung, Spaß; Mut zum Risiko und Ehrlichkeit voll hinter dieser Sache stehen.

Kleine Hartboxen, große Hartboxen, Steelbooks, Metalpa(k)s, Digibooks, Mediabooks - fragt uns am besten nicht, was da alles kommen wird - wir sind keine Hater, Fanboys, Basher oder sonst was - wir machen das, dass cool rüber kommt...wir legen uns nicht fest. Selbst haben wir von jeder besagten Form (!) etwas in der Sammlung - weshalb sollten wir dann militant etwas im Voraus ablehnen. Machen wir nicht - gibt überall geile Auflagen und überall beschissene Auflagen. Wir starten halt mit kleinen, genialen, coolen Hartboxen...ganz klar, die sehen geil aus, robust, die Disc ist sicher, lassen sich nicht einfach bootlegen, nehmen nicht wirklich Platz weg und sind immo was Besonderes...also...GO FOR IT!

John Donnson, meine Wenigkeit stellt klar: "Ich freu mich wie ein besoffener Rohrspatz" - das Line-Up auf BD ist STEEL DAWN, ANGEL TOWN und SYNGENOR - saucoole Actioner / Trasher. Hier gehen kleine Träume in kleinen Hartboxen mit kleinen Mengen, gepostet in Forum der kleinen Filmwelt, in Erfüllung.

Wir hoffen, dass Ihr Euch auch daran erfreut, was wir da produziert haben und produzieren werden. Schaut´s Euch an, befindet es für gut oder auch nicht, stellt es Euch in die Vitrine oder auch nicht, legt es in den Player oder auch nicht, aber Hauptsache Ihr habt Spaß dabei - den Filme schauen, Filme sammeln und über Filme reden ist ein gemeinsames Hobby, dass uns allen Spaß macht und durchweg Spaß machen soll. Das verbindet...es freut mich, dass Du und Du und auch Du von Anfang an, dabei seit...merci @ALL!

Danke für Eure Zeit, als auch ein dickes Danke, wenn Ihr diesen Text ganz gelesen habt...Ihr habt Ausdauer - Euer DON JOH...Pardon, dass ist der mit Ray Ban, Schulterpolster und Kroko auf´m Boot...JOHN DONNSON von HELLB0ne-Entertainment (HBE) - "Infernal Amusement" exklusiv getippt für UNSERE KLEINE FILMWELT!

_________________
HELLB0NE-Entertainment - "Infernal Amusement!" - visit us on: www.hellbone-entertainment.com


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellb0ne-Entertainment - "Infernal Amusement" stell sich vor...viele persönliche Worte!
BeitragVerfasst: 27. Dez 2015, 19:28 
Offline
Archivmeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1716
Geschlecht: männlich
Herzlich Willkommen hier. :groovy:

_________________
Und Blaine, der Mono fuhr weiter Richtung Südosten unter dem Dämonenmond. "Warum taufte die Frau ihren Sohn Siebeneinhalb?" - "Weil sie seinen Namen aus einem Hut gezogen hat!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hellb0ne-Entertainment - "Infernal Amusement" stell sich vor...viele persönliche Worte!
BeitragVerfasst: 27. Dez 2015, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
Die Firma dankt - sind gerne hier mit dabei. Auf ein gutes Miteinander jetzt und im baldigen neuen Jahr 2k16! :)

_________________
HELLB0NE-Entertainment - "Infernal Amusement!" - visit us on: www.hellbone-entertainment.com


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker