Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 4. Dez 2016, 09:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 851

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Atomic Thrill - I was a teenage zombie (1987)
BeitragVerfasst: 18. Aug 2013, 19:58 
Offline
Archivmeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1716
Geschlecht: männlich
Bild

O-Titel: I was a teenage zombie
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 1987
Darsteller: u. a. Michael Rubin, George Seminara, Ken Baggett, Lynnea Benson, Joan G. Bostwick, Peter Bush, Tom Caldoro, Gwyn Drischell, Ignacio F. Iquino, Cindy Keiter, Sal Lumetta, Cassie Madden
Regie: John Elias Michalakis
FSK: ungeprüft

Inhalt:


In irgendeiner Kleinstadt irgendwo in den USA leben Dan und seine Freunde. Aufgrund eines Zufalls kommen sie auf die Idee ein wenig Gras zu verticken und müssen es sich von jemandem besorgen. Mussolini, ein gefürchteter Drogendealer, hat allerdings eine etwas merkwürdige Lieferung - natürlich gegen Bares - bekommen, doch das Dope ist nicht so, wie seine bisherigen Sachen. Es "schmeckt" einfach nicht, und so wird er es nicht los. Dumm nur, dass Gordy, einer der Freunde von Dan, sich an genau diesen Dealer wendet, um an ein bisschen von dem Stoff zu kommen. Aber er bemerkt bei einem Selbstversuch mit den anderen, dass Mussolini sie gelinde gesagt "verarscht" hat, und so beschließen sie sich an ihm zu rächen.

Sie überfallen ihn mit Baseballschlägern. Er versucht sich zwar mit einem Messer zu verteidigen, doch die Angreifer, die anscheinend die Hosen ganz schön voll haben, können ihn überwältigen. Doch wohin mit der Leiche? Es gibt hier einen nahe gelegenen See, an dem erst vor kurzem ein atomarer Unfall stattgefunden hat. Das Atomkraftwerk hat das Wasser radioaktiv verseucht. Kurz bevor sie Mussolini dort hinein werfen können, wird er doch wieder wach. Er war also noch nicht tot. Und gemeinsam schaffen sie es ihn zu töten und in den See zu schmeißen.

Durch die Radioaktivität ist es allerdings so, dass nach einiger Zeit Mussolini wieder aufersteht - als Zombie - und er macht Jagd auf die Jungen, die ihm das angetan haben. Als die Teenager abermals den Plan fassen Mussolini zu vernichten, kommt es zu einem Zwischenfall: Dan wird getötet. Sie finden in einem Versucht mit dem radioaktivem Wasser heraus, dass es durch seine Materie in der Lage ist, Tote scheinbar wieder zu beleben. Und so stehlen sie Dans Leiche aus dem Beerdigungsinstitut und werfen auch ihn in den Fluss, so dass Dan zurück kommt und Mussolini bekämpfen und besiegen kann - als Teenage Zombie...

Wertung:


Eigentlich wollte ich diesen Film zuerst in Trash eingruppieren, hab es dann aber doch gelassen. Hierbei handelt es sich mehr oder weniger um eine klassische Horrorkomödie. Die Handlung und das Setting sind extrem reduziert. Im Prinzip ist mit "Mussolini Dealer Gordi Käufer verarscht Rache an Mussolini tot geschlagen Wurf in radioaktives Gewässer Auferstehung Mussolinis Rache an den Jungs Dan stirbt wird in den Fluss geworfen steht als Zombie wieder auf und kann im Endkampf mit Mussolini als Sieger hervorgehen" alles über die Handlung des Films gesagt. Darin verpackt sind einige kleine Splattereffekte, die den Namen Splatterfilm nicht rechtfertigen würden.

Schauspieler gibt es insgesamt als Hauptcharaktere etwa 8-10, wobei gerade mal vier für die Handlung wichtig sind. An Orten wirkt das Setting wie ein kleiner Ort, mit einer kleinen Schule, einem Diner, einem Park und halt einem See. Das lässt den Schluss zu, dass es sich hier um eine Low-Budget-Produktion handeln könnte.

Was hier sehr gut passt, ist die musikalische Unterstützung, die auf dem vorliegenden Exemplar auch als Soundtrack extra angewählt werden kann. Außerdem positiv zu vermelden ist, dass es zumindest diese Veröffentlichung als DVD gibt, den der Film war vorher nur auf VHS erhältlich.

Dann hört es aber schon auf mit den positiven Worten, denn insgesamt bin ich doch ein wenig enttäuscht. Der Unterhaltungswert der Geschichte ist grenzwertig bis langweilig. Horrorelemente sind fast gar nicht vorhanden und das, was vorhanden ist, wirkt nicht unbedingt professionell. Ich mag Zombiefilme, aber dreckig-grün angemalte Haut macht noch keinen Zombie aus.

Deshalb gibt es nur 04/10 mögliche Punkten. Und wahrscheinlich gehört der doch eher in die Trash-Kategorie...

_________________
Und Blaine, der Mono fuhr weiter Richtung Südosten unter dem Dämonenmond. "Warum taufte die Frau ihren Sohn Siebeneinhalb?" - "Weil sie seinen Namen aus einem Hut gezogen hat!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Atomic Thrill - I was a teenage zombie (1987)
BeitragVerfasst: 9. Feb 2014, 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 203
Wohnort: Elsterwerda
Geschlecht: männlich
Ich bin ein wenig zwiegespalten. Einerseits nennt sich der Film selber Zombiefilm aber ich glaube nicht das man das ekommt was man sich unter einen Zombiefilm vorstellt. Die beiden untoten verhalten sich im Grunde genauso wie sie es als Lebende getan haben. Nur das sie ein affiges Makeup aufgelegt haben.

Richtige Splatterszenen gibts nur zwei und eine davon (im Auto das abreissen der Gesichtshaut) ist erstaunlig gut umgesetzt.

Also Horrorfilm funktioniert der Film überhaupt nicht dafür fehlt es einfach an allem.

Als Komödie gesehen, hat er mich aber recht gut unterhalten. und ich musste auch das eine oder andere Mal schmunzeln.

Es sind einige Szenen dabei die eingefügt wurden und mit deutschen UT versehen wurden. Wenn man sich die Szenen so betrachtet, hätte es die im Film nicht gebraucht, das sie absolut keine Relevanz für die Story hatten.

Das Filmchen ist absolut billig aufgemacht, funktioniert aber auch nicht als waschechter Trash, dafür hätte es noch die ein oder andere Splatter Szene gebraucht

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker