Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 18. Aug 2017, 20:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 391

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Phantasm 3 (1994)
BeitragVerfasst: 26. Jan 2013, 01:19 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 2753
Geschlecht: männlich
Bild



www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Das Böse III
(Phantasm III - Lord of the Dead)
mit Reggie Bannister, A. Michael Baldwin, Bill Thornbury, Gloria Lynne Henry, Kevin Connors, Cindy Ambuehl, John Davis Chandler, Brooks Gardner, Angus Scrimm, Irene Roseen, Sarah Scott Davis, Duane Tucker
Regie: Don Coscarelli
Drehbuch: Don Coscarelli
Kamera: Chris Chomin
Musik: Fred Myrow / Christopher L. Stone
FSK 18
USA / 1994


Nachdem Reggie den schwerverletzten Mike vor dem Tall Man retten konnte, sehen sich beide bereits im Krankenhaus erneut seinen Angriffen ausgesetzt. Die Flucht von dort endet für Mike in den Fängen des Tall Man. Nun ist Reggie auf sich allein gestellt, doch er gibt nicht auf. Um Mike aus den Fängen des Tall Man zu befreien macht er sich auf den Weg zu dem Mausoleum von Holtsville, wo sich ein riesiges Krematorium befindet. Das Grauen nimmt seinen Lauf und es kommt zum alles entscheidenen Kampf...



Diesmal hat es nur 6 Jahre gedauert, bis der von den Fans sehnlichst erwartete dritte Teil erschien. Aber auch hier hat sich wieder einmal bewahrheitet, das es oft besser ist, sich etwas mehr Zeit für ein Projekt zu lassen, denn das hier vorliegende Endprodukt ist wieder einmal mehr als gelungen. Damit hat Don Coscarelli etwas geschafft, was man bei einer mehrteiligen Reihe eigentlich eher sehr selten erlebt, die Teile konnten nicht nur die Qualität des Vorgängers halten, sie haben sogar noch an Klasse dazugewonnen. In diesem Teil avanciert der sympatische Reggie zum alleinigen Helden, da Mike vom Tall Man entführt wird und nur sporadisch auftritt. Doch ganz allein ist Reggie trotzdem nicht, denn auf seiner jagd nach dem großen Mann erhält er Unterstützung von einem kleinen, aber sehr aufgeweckten Jungen und einer dunkelhäutigen Kampf - Amazone. In einem riesigen Krematorium in Holtsville kommt es zum finalen Endkampf....

Dieser mittlerweile dritte Teil der Phantasm - Reihe ist mit Sicherheit der härteste, denn hier wurde im Bezug auf blutige Szenen doch noch eine ordentliche Schippe draufgelegt. Wer jetzt aber denkt, das darunter die anderen Vorzüge, die diese Reihe bis jetzt so ausgezeichnet haben, darunter leiden mußten, der sieht sich getäuscht. Bei vielen anderen Filmen sieht man es leider oft, das aufgrund steigender Härte die Story oder auch die Atmosphäre darunter leidet, aber davon kann hier nicht die rede sein.

Die Geschichte wird sehr interessant und spannend weitererzählt und Coscarelli ist es wieder gelungen, den Film mit dieser fantastischen unheimlichen Grundstimmung zu versehen, von der man sich als Zuschauer nur zu gern wieder gefangennehmen und fesseln lässt. Während des gesamten Films kommt nicht eine Minute lang so etwas wie Langeweile auf, das sehr hohe Spannungsniveau zieht sich hier konstant durch den gesamten Film, ohne auch nur die Spur eines Spannungseinbruchs anzudeuten. Besonders erwähnenswert ist auch die Tatsache, das Coscarelli hier einen ganz neuen Aspekt eingebracht hat, indem er Zombies mit in die Story eingebaut hat. Hatte er sich doch bis jetzt immer nur der Silberkugeln als Mordwerkzeuge bedient, so ist das eine sehr gute Idee gewesen und bringt zusätzlich noch etwas Abwechslung in den Film.

Die Darsteller sind allesamt sehr überzeugend und spielen sehr glaubhaft die ihnen zugedachten Rollen. Vor allem Reggie Bannister ( Reggie ) avanciert in diesem Teil zum absoluten Sympatieträger und Helden, nachdem er ja schon im zweiten Teil eine absolut tragende Rolle inne hatte. Doch spätestens mit diesem Film ist er die eigentliche Hauptperson der gesamten Geschichte. So kann man schlußendlich festhalten, das "Phantasm II" noch einmal einen kleinen Qualitätszuwachs im Gegensatz zu seinen Vorgängern zu verzeichnen hat und wieder einmal mit einem, wie sollte es auch anders sein, offenem Ende aufwartet, das den Zuschauer wieder mit der Hoffnung auf einen weiteren Teil zurücklässt, der ja auch noch folgen sollte, dazu aber an anderer Stelle mehr.




9/10

_________________
Bild

Bild Big Brother is watching you


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker