Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 2. Dez 2016, 23:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1509

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Debris Documentar (2003)
BeitragVerfasst: 23. Okt 2013, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 463
Wohnort: Freudenstadt
Geschlecht: männlich
Cover: Kein Cover vorhanden

Alternativer Titel: -
Produktionsland: Deutschland
Produktion: Buna Films
Erscheinungsjahr: 2003
Regie: Marian Dora
Drehbuch: Marian Dora
Kamera: Marian Dora
Schnitt: Marian Dora
Spezialeffekte: Marian Dora
Budget: ca. ??
Musik: folgt
Länge: ca. 75 Minuten
Freigabe: ungeprüft
Darsteller: Carsten Frank


Inhalt:
Einblicke in das kranke Hirn, welches sich Melancholie der Engel erdacht hat.

Trailer: Kein Trailer vorhanden

Meinung:

Oh mein Gott. Krank, pervers, einfach nur abstoßend. Anders kann man Debris Documentar eigentlich nicht beschreiben. Hier wird die Vorgeschichte zu Melancholie der Engel gezeigt. Carsten Frank, der in Melancholie der Engel die Hauptrolle spielt, zeigt sein krankhaftes Verlangen nach Körperlichkeit.
Ob und in wie weit das jetzt alles echt oder gefakt ist kann man nicht eindeutig sagen. Entweder ist der Schauspieler nicht mehr normal oder Dora hat wirklich ein sehr krankes Gemüt. Auf jeden Fall ist dieser Film genau das, was man von der Vorgeschichte zu Melancholie der Engel erwarten kann. Körpersäfte fließen und man ekelt sich wirklich am laufenden Band.

Wer einen starken Magen hat, der sollte sich dieses Werk unbedingt anschauen. Es steht ganz oben auf der Skala, der ganzen kranken Filme!!!

_________________
Bild

Cyberpunk Kaiju Experimentalworld

Cyberpunk Kaiju Experimentalworld bei Facebook: Fan werden ;)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debris Documentar (2003)
BeitragVerfasst: 23. Okt 2013, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 37
Geschlecht: nicht angegeben
Dürfte so mit das ekligste sein, was man sich im Bereich Spielfilm zu Gemüte führen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Debris Documentar (2003)
BeitragVerfasst: 24. Okt 2013, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 463
Wohnort: Freudenstadt
Geschlecht: männlich
Definitiv sehr abartig, das stimmt!

_________________
Bild

Cyberpunk Kaiju Experimentalworld

Cyberpunk Kaiju Experimentalworld bei Facebook: Fan werden ;)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker