Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 5. Dez 2016, 09:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 96

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Fremde in dir (2007)
BeitragVerfasst: 21. Mär 2016, 23:15 
Offline
Archivmeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1716
Geschlecht: männlich
Bild

O-Titel: The Brave One
Herstellungsland: USA/AUS
Erscheinungsjahr: 2007
Darsteller: Jodie Foster, Terrence Howard, Naveen Andrews, Carmen Ejogo, Nicky Katt, Mary Steenburgen, Lenny Venito, Zoë Kravitz, Jane Adams, Gordon MacDonald, Ene Oloja, Luis Da Silva Jr.
Regie: Neil Jordan
FSK: 16


Inhalt:


Erica Bain steht eigentlich kurz vor ihrer Hochzeit mit ihrem Verlobten, als sie eines Abends durch den New Yorker Central Park mit ihrem Hund Curtis spazieren. Doch auf einmal ist Curtis weg. Auf der kurzen Suche nach ihm gerät sie in einen Hinterhalt und das Paar wird brutal von ein paar Schlägern zusammengetreten und landet im Krankenhaus. Mehrere Wochen liegt Erica im Koma, und als sie aufwacht ist nicht nur ihr Hund weg. Auch ihr Verlobter hat den Angriff nicht überlebt.

Von da an beherrscht Angst Ericas Leben, denn die Radiomoderatorin, die jeden Abend eine Erzählung zum Besten gibt, hat auf einmal Angst in der Stadt, die sie eigentlich liebt. Und sie scheint nicht mehr zurecht zu kommen. Detective Mercer will ihr eigentlich helfen die Schuldigen zu finden, doch scheint er nicht an Erica heran zu kommen.

Aus Angst besorgt sich Ercia illegal eine Waffe. Und von da an bemerkt sie, dass sie eigentlich gar nicht mehr sie selbst ist. Denn nun ist sie es, die auf andere los geht. Und sie kommt sich vor wie eine Fremde in ihrem eigenen Körper...


Wertung:


Dies hier ist ein etwas anderer Thriller, denn hier wird der Weg einer Frau gezeigt, die aus einem ganz normalen Leben gerissen wird, und zur rachesüchtigen Mörderin wird. Weil man sie selbst dazu gemacht hat. Dies kommt in der Darstellung durch Jodie Foster extrem gut zur Geltung, denn man spührt hier quasi die Verzweiflung, die sich in ihrem Inneren abspielt. Dabei betont Erica als Charakter hier jedoch sehr deutlich, dass sie gefasst werden möchte. Warum nur hält sie aber niemand auf? Warum zittern ihre Hände beim Schießen nicht? Das sind die Fragen einer Frau, die alles verloren hat. Damit ist hier übrigens nicht nur der Thriller-Aspekt abgedeckt, aber in der Hauptsache geht es um die Spannung, die daraus entsteht.

Jodie Foster ist hier herausragend aber auch Terrence Howard als Mercer ist gut im Bilde. Alle anderen Schauspieler verblassen eher im Hintergrund, was ein wenig schade ist, denn grade bei den Schuldigen hätte man durchaus noch etwas herausholen können. Was nicht ganz so gut gelungen war, ist der Zeitfaktor, denn Erica ist man gerade aus dem Koma erwacht und schon geht sie "auf Verbrecherjagdt". Das ist jetzt nicht schlimm, dass es so gezeigt wird, noch mehr Realismus wäre gerade in einem solchen Setting sinnvoller gewesen. Auch die Angst von Erica wird aus meiner Sicht noch viel zu harmlos dargestellt. Normalerweise würde sich so jemand in der Wohnung verbarrikadieren und vorerst nicht mehr vor die Tür gehen, bevor dieser jemand auf die Idee kommt sich eine Waffe zu besorgen und mordend durch die Straßen zieht.

Alles in allem aber ein sehr guter Film, den man sich auch gerne mehrmals anschauen kann. Ist aber halt Hollywood-Mainstream-Kino, und das ist eigentlich nicht wirklich schlecht, auch wenn viele Filmfreaks eher den Underground bevorzugen. Von mir gibt es hier für einen exzellenten aber keinen brillianten Film sehr gute 07/10 Punkte.

_________________
Und Blaine, der Mono fuhr weiter Richtung Südosten unter dem Dämonenmond. "Warum taufte die Frau ihren Sohn Siebeneinhalb?" - "Weil sie seinen Namen aus einem Hut gezogen hat!"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker