Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 11. Dez 2016, 14:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 682 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 65, 66, 67, 68, 69  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 43354

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Euer zuletzt gesehener Film
BeitragVerfasst: 17. Mai 2014, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 47
Geschlecht: männlich
Bagman: Operation Massenmord - herrlicher Funsplatter. Kurz, knackig und blutig, mit skurrilen Einfällen. Hat mir sehr gut gefallen - die Franzosen halt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer zuletzt gesehener Film
BeitragVerfasst: 19. Mai 2014, 15:10 
Offline

Registriert: 05.2014
Beiträge: 27
Geschlecht: nicht angegeben
Rob Zombies "Halloween" Kinofassung (12)

Recht ansehnliches Remake von Halloween. Vor allem die erste halbe Stunde war sehr interessant, dann aber war es nur noch eine Kopie des Originals. Wenn man über einige Logiklöcher im Drehbuch hinwegsieht, bekommt man einen guten Horrorfilm geboten. Der Härtegrad ist o.k, wenn auch keine großartigen Splatterszenen zu bewundern sind, obwohl es trotzdem recht blutig zur sache geht.

7/10 Punkte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer zuletzt gesehener Film
BeitragVerfasst: 22. Mai 2014, 16:52 
Offline

Registriert: 05.2014
Beiträge: 27
Geschlecht: nicht angegeben
Alien 3 Kinofassung (13)

Ich mag den dritten Alien Film, auch wenn viele Fans ihn ja nicht so unbedingt gerne sehen. Das schöne an den Alien Filmen ist die stimmungsvolle Gruselatmosphäre. Die ist auch hier vorhanden. Der Knastkomplex, der auf einen Planeten liegt hat schon was. Dazu die tollen Kulissen und die top Darsteller, machen hier wieder einiges her. Vor allem das die Leute keine Waffen zur Verfügung haben und so dem Alien eigentlich hoffnungslos ausgeliefert sind, sorgt noch mal für enorme Spannung. Mir hat es gefallen, auch wenn er nicht ganz mit den beiden Vorgängern mithalten kann.

8/10 Punkte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer zuletzt gesehener Film
BeitragVerfasst: 24. Mai 2014, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 47
Geschlecht: männlich
Bad Boy Bubby - schwere Kost. Manche Szenen sind skurril, dann gibt es welche, die sehr unangenehm anzuschauen sind. Auf mich wirkte der Film unterschwellig sehr bedrohlich, was an dem genialen Darsteller lag, der fast etwas vom jungen Jack Nicholson hatte. Einer der Filme, die man erstmal sacken lassen muss und die sicher noch etwas nachwirken. 9/10. Einen Punkt Abzug gibt es für die Szenen mit der Katze.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer zuletzt gesehener Film
BeitragVerfasst: 29. Mai 2014, 12:24 
Offline
trashig-exploitativer Chef
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1697
Wohnort: Drive-In Kino
Geschlecht: männlich
We need to talk about Kevin 8,5 von 10

Sehr starkes Drama, welches in DE in der "Kino Kontrovers" Reihe erschienen ist.
Überzeugende Darsteller die besten gewählt wurden, visuell Beeindruckend und mitunter teils sogar surreal/experimentell.
Teils waren die Handlungen der Mutter zwar nicht nach zu vollziehen, die 15 Jahren Terror durch ihren eigenen Sohn ausgesetzt ist, aber es ist auch dann doch schwer zu beurteilen wie man selbst als Elternteil eines Kindes wie Kevin reagieren würde.
Elternliebe geht ja bekanntlich über alles, auch wenn sich die Situation immer dramatischer wird & letztendlich in einer Tragödie endet.

Sollte man wirklich mal gesehen haben den Film.

_________________
Bild
"Are you gonna bark all day little doggie, or are you gonna bite?"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer zuletzt gesehener Film
BeitragVerfasst: 30. Mai 2014, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 47
Geschlecht: männlich
Suicide - How Do You Want To Die? - ein Paar fährt durch die Lande und filmt Menschen bei ihren Selbstmorden. Das ein oder andere Mal, wenns nicht gleich klappt, wird auch schon mal nachgeholfen. Sehr harter Stoff aus Deutschland, der einem ein mulmiges Gefühl beschert, denn was man zu sehen bekommt, ist derart realistisch, dass es einem ganz schön auf den Magen schlagen kann. Literweise Blut, Gore oder Action braucht es hier nicht um zu schocken. Kein Film für zwischendurch oder für einen DVD-Abend mit Freunden! 9/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer zuletzt gesehener Film
BeitragVerfasst: 8. Jun 2014, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 47
Geschlecht: männlich
Adam Sotelo's Perseveration - netter Indiefilm mit einigen recht grenzwertigen Szenen. Diese waren aber oft etwas zu amateurhaft, so das der gewünschte Schockeffekt dann letztendlich ausblieb. Mit mehr Budget wäre da sicher noch einiges mehr dringewesen. Nichtsdestotrotz - schlecht war er aber nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer zuletzt gesehener Film
BeitragVerfasst: 15. Jun 2014, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 47
Geschlecht: männlich
Die Teuflischen von Mykonos - ein sleaziger Streifen, der keine Ferkelei auslässt. Atmosphärisch okay, was Gore u.ä. angeht hält er sich zurück und überlässt vieles der Fantasie des Zuschauers. Eine gewisse Härte kann man ihm aber nicht absprechen. Für die damalige Zeit, war er sicher ein kleiner Tabubrecher. Heutzutage lockt er sicher keine Maus mehr hinter dem Ofen hervor. Aber das empfindet jeder anders. Kann man sich mal angucken und man wird auch gut unterhalten. Nicht mehr, nicht weniger. 7/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer zuletzt gesehener Film
BeitragVerfasst: 22. Jun 2014, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 47
Geschlecht: männlich
Raze 8/10 - hat mir richtig gut gefallen. Die Atmo war düster und dreckig und die Kämpfe hart und sehr gut in Szene gesetzt. Es werden Köpfe zerschlagen, Knochen gebrochen und im Finale "Sabrina vs. Everybdy" wurde die Goreschraube nochmal angezogen. Brutale und kranke Kost mit guten Leistungen der Darstellerinnen (Männer kamen auch vor, aber die taffen Frauen standen im Vordergrund).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer zuletzt gesehener Film
BeitragVerfasst: 8. Jul 2014, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 47
Geschlecht: männlich
Clean, Shaven - ein weiteres Meisterwerk von Bildstörung. Ein wuchtiges, intensives Drama in tristen Bildern, wo man die Schizophrenie des Hauptprotagonisten am eigenen Leib zu spüren bekommt. Großes Independentkino. 9/10


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 682 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 65, 66, 67, 68, 69  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker