Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 3. Dez 2016, 18:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 832

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hartboxen
BeitragVerfasst: 5. Feb 2013, 23:28 
Offline
Archivmeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1716
Geschlecht: männlich
Es gibt viele Hartboxen-Fans und Hartboxen-Hasser. Deshalb hier mal ein Beitrag zu Hartboxen im Allgemeinen. Was haltet ihr davon? Was sind eure Lieblingslabels oder was für einen Film würdet ihr gerne in einer Hartbox sehen?

Auch wenn ich ein Hartboxen-Fan bin, so ist das leider in einigen Fällen Geldschneiderei. Gerade was '84 Entertainment teilweise veröffentlicht, ist schon recht unverschämt. Da werden Red Editions, die für einen Appel und ein Ei erhältlich sind als Re-Pack rausgebracht und für teilweise das 10-fache der Amaray verkauft, obwohl die Scheiben von Laser Paradise nicht immer einem qualitativ hochwertigem Anspruch genügen. Die Hartboxen an sich gehören für mich aber trotzdem zu den Favoriten, da sie einfach die optisch am ansprechensten sind.

Auch die Art und Weise der Coverartworks (als normale Glanzfolie, die auch andere Labels verwenden, als Lederfolie, die nicht wirklich lederartig ist aber eine etwas rauere Oberfläche bietet und somit auch ein wenig unempfindlicher gegen Kratzer ist und eine Kuschelfolie, die sich damtartig weich anfühlt, Monsterboxen) trägt dazu bei. Leider ist es so, dass eine extreme Limitierung teilweise für die horrenden Preise verantwortlich sind, und das ist sehr schade, gerade für Sammler, die dann tief in die Tasche greifen müssen. Auch Schuber zu entsprechenden mehrteiligen Reihen machen sich aber insgesamt gut (Re-Animator, Basket Case etc.).

X-Rated hingegen beschreitet einen anderen Weg: Man nehme ein Label und bringe die Scheiben erstmalig als DVD raus (zumindest teilweise). Vorteil hiervon ist ein gewisser Absatzmarkt für diejenigen, die einen Film in irgendeiner Form überhaupt auf DVD haben möchten. Weiterer Vorteil sind die unlimitierten Varianten, da somit die meisten Boxen recht erschwinglich sind und somit auch jeder eine abbekommt. Auch, dass die Filme von Zeit zu Zeit wieder veröffentlicht werden halte ich für eine gute Idee, denn ein Cover wird ja nicht weniger Wert, wenn eine Neuauflage mit anderem Cover produziert wird. Nachteilig sind aus meiner Sicht aber zum einen die Rechtschreibfehler, die für manchen aber einen gewissen Charme ausüben und auch die Durchnummerierung. Das hat zwar auch was, gerade auch, wenn mehrere Filme unter einer Nummer zu haben sind, aber es ist dann auch so, dass man praktisch ewig sammelt ohne die Reihe jemals gänzlich vollständig zu haben. Ist außerdem eine Box mit der gleichen Nummer zweimal in einer Sammlung vertreten, so sieht das auch schlecht in der Sammlung aus. Auch Reihen innerhalb der Serie sind leider nicht kontinuierlich hintereinander erhältlich, so dass man entweder nach Nummern oder nach Reihe ordnen muss.

XT-Video beschreitet einen gänzlich anderen Weg, da sie fast nur Filme herausbringen, die in Deutschland schlecht bis gar nicht erhältlich sind. Und das gefällt dem hiesigen Filmfan in der Regel sehr. Auch von der Qualität her können sich die Hartboxen durchaus sehen lassen, auch wenn die Limitierung manchmal mit 131 Stück recht gering gehalten ist. Die Qualität ist aber durchweg gut und auch die Scheiben an sich tragen in der Regel das XT-Logo und sind somit nicht als reine Re-Packs zu werten. Auch, dass fast alle Filme in großer wie auch in kleiner Hartbox vorhanden sind, macht sich gut, da man dann die Wahl hat, welche man denn gerne hätte. Nachteilig ist hier, dass die kleinen Hartboxen von ihrer Dicke her nicht recht zu anderen kleinen Boxen passen, da sie durchweg schmaler sind.

Gesondert hervorheben möchte ich noch NEW Entertainment, die es verstanden haben Hartboxen von recht guter Qualität zu produzieren, auch wenn die meisten Filme eher an den meisten Filmfans vorbei gehen.

Abschließend auch ein paar Fragen, die ich hier auch selbst beantworte. Für Nicht-Hartboxen-Fans oder sogar Hasser erübrigt sich das natürlich.

Was war eure erste Hartbox? - Meet the Feebles, Red Edition Reloaded, kleine Hartbox, Dollman, '84 Entertainment, Große Hartbox
Was ist eure Lieblingshartboxartwork? - Halloween IV - '84 Entertainment
Welches euer liebstes Label? - X-Rated
Welchen Film würdet ihr gerne in einer Hartbox haben? - Reservoir Dogs oder Scarface

_________________
Und Blaine, der Mono fuhr weiter Richtung Südosten unter dem Dämonenmond. "Warum taufte die Frau ihren Sohn Siebeneinhalb?" - "Weil sie seinen Namen aus einem Hut gezogen hat!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hartboxen
BeitragVerfasst: 5. Feb 2013, 23:32 
Offline

Registriert: 12.2012
Beiträge: 138
Geschlecht: männlich
macht mittlerweile eh preislich oder sontwas KEINEN Unterschied mehr.

Fällt eh bald im preis bzw. auch Fehlerhaft und so. Von daher: Who cares!?

Sorry, bin IMMER noch angefressen von TCM II.

HB, wird eh bald auf Blu Ray umgeschlagen um noch mehr zu verdienen

_________________
Veggie...now
http://www.peta2.de/web/schrittfuerschritt.1102.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hartboxen
BeitragVerfasst: 6. Feb 2013, 01:04 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 2732
Geschlecht: männlich
Ich liebe Hartboxen, vor allem die kleinen. Es ist aber schon teilweise die reine Geldmache, wenn man die teilweise horrenden Preise sieht. Deshalb schlage ich auch nur zu, wenn ich mal ein Schnäppchen machen kann.

_________________
Bild

Bild Big Brother is watching you


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hartboxen
BeitragVerfasst: 6. Feb 2013, 04:06 
Offline
trashig-exploitativer Chef
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1697
Wohnort: Drive-In Kino
Geschlecht: männlich
Ich selbst bin jetzt nicht total fixiert darauf, das ich alles in einer Hartbox haben muß da es mir letztendlich um den Film selbst geht.
Wenn ich einen Film aber nicht zu überteuert in einer HB bekomme greife ich natürlich gerne zu und im Laufe der Jahre haben sich doch ein paar Hartboxen angesammelt.
Zu Beginn war ich von den großen HBs die X-Rated rausgebracht hat nicht wirklich begeistert, da diese halt im Regal wegen ihrer Höhe mehr Platz eingenommen haben als die handelsüblichen Amarays.
Dies hat sich aber im Laufe der Jahre geändert und ich mag diese Art der Verpackung doch sehr gerne, besonders kleine HBs finde ich klasse und da gibt es ja mittlerweile doch einige Labels, wie CMV, Eyecatcher, Retro, NEW,die Midnight Movies Reihe oder auch Red Edition Reloaded, die kleine HBs rausbringen.
Diese Art der Verpackung findet übrigens auch in den USA großen Anklang und die Leute dort sind wirklich begeistert und fasziniert davon da es dort auf dem Markt so etwas nicht gibt; ich höre die Leute in Übersee immer wieder von den VÖs die wir hier haben schwärmen!
Sicherlich ist es teilweise schon etwas Abzocke und Geldmacherei, vorallem wenn der Film dann in 4 oder 5 verschiedenen Cover rauskommt.
Sich diese VÖ in allen Covervarianten dann ins Regal zu stellen bleibt aber dann wohl eher den fanatischen HB Sammlern vorbehalten und ich selbst lege da nicht viel Wert drauf welches Cover ich nun habe da es mir ja wie oben schon erwähnt um den Film ansich geht und nicht die Verpackung.
Grade bei '84 Entertainment wird ja immer wieder mal gerne gesagt das es reine Geldmacherei ist und ich persönlich halte nicht viel von der Geschäftspolitik mit den Re-Packs da wie Blaine schon erwähnte oft Laser Paradise Silberlinge drin zu finden sind die qualitativ doch oft zu wünschen übrig lassen.
Bei XT ist da so eine Sache :
Ich befürworte es ja das man Filme in einer niedrigen Limitierung herausbringt vom Prinzip her.
Man sollte es aber dann nicht so handhaben das eine komplette Auflage mit 131 Stück von einem Cover an nur EINEN EINZIGEN Händler verkauft wird, der diese dann schon 1 Woche später bei z.B. Filmundo für 60 oder 70 € da Stück verkauft!
Bei dem Label Retro Film hat man es ja auch öfters mal mit Re-Packs zu tun, wobie dieser oft qualitativ (auf den Film bezogen ) besser sind als die Re-Packs von '84.
Welches Label dies ja auch tut ist XCess; doch hier muß man erwähnen das es sich dort oft um ein Re-Pack von CMV Disks handelt und dort kann man niemandem Nachsagen das es sich bei CMV um qualitativ Minderwertig VÖs handelt.
Das gleiche gilt eigentlich auch für die HBs von Tombstone; auch hier handelt es sich, wenn es Re-Packs sind, nicht um DVDs die viele Wünsche offen lassen auf die Bild/Ton Qualität bezogen

So, und jetzt mal zu den Fragen von Blaine :


Was war eure erste Hartbox? - Evil Dead Trap, X-Rated
Was ist eure Lieblingshartboxartwork? - Demonic Toys 4er Hartbox Set (Dollman, Cosmo, Demonic Toys & Dollman vs. Demonic Toys) Schuber C mit allen Boxen als Cover C
Welches euer liebstes Label? - da möchte ich mich nicht festlegen
Welchen Film würdet ihr gerne in einer Hartbox haben? - Deadbeat at Dawn

_________________
Bild
"Are you gonna bark all day little doggie, or are you gonna bite?"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hartboxen
BeitragVerfasst: 6. Feb 2013, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 73
Wohnort: Berlin und Mandelieu
Geschlecht: männlich
Oute mich mal als Fan der großen HB's, weil sie mir von der Optik und der Haptik zusagen und die großen Cover mehr Spielraum für gute Artworks haben, was die meisten Anbieter auch nutzen. Ich erfreue mich also auch an meinen Babys wenn ich den Film nicht gerade gucke. Finanziell ist es mir Wurscht, da ich da keine Probleme habe oder Rücksichtnahmen. Favoriten habe ich keine. Neben den üblichen X-rated, XT, NEW..sind auch die Tombstones, Xylophon oder Elektrocity in meinem Beuteschema. 84 geniese ich eher mit Vorsicht, da einfach zu viele VÖ und mir die meisten Filme nicht so zusagen...

Meine erste HB war keine eine, sondern zwei, die ich noch bei Finca Arriba erstand: Spielen wir Liebe und Torso.
Liblingscover: variiert ständig-zur Zeit Die Nackte und der Kardinal sowie die CIC-Querformat-Box ohne Coverbeschriftung von Der Tod fährt 1. Klasse. Schön auch die querformatige NSM-3-Disc-Edit. von Emmanuelle...
Wünschen würde ich mir als große HB noch: The Child - die Stadt wird zum Albtraum, Blutspur im Park, Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe..und und und....mehr!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hartboxen
BeitragVerfasst: 6. Feb 2013, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 196
Wohnort: Derka Derkastan
Geschlecht: männlich
Anfangs war ich ein begeisterter HB Sammler (bevorzugt grosse). Habe sogar den völlig überteuerten CV Wahn mitgemacht. Mittlererweile bin ich vom Verpackungwahn völlig weg, bevorzuge sogar die gute alte Amaray, da sie ab einer bestimmten Anzahl von Filmen einfach weniger Platz wegnimmt. Covertechnisch kommt eh nichts an die guten alten VHS ran, die ich jetzt auch wieder verstärkt sammle.

...

Was war eure erste Hartbox? - Ich habe keine Ahnung mehr
Was ist eure Lieblingshartboxartwork? - Reitende Leichen 250er Schuber
Welches euer liebstes Label? - kein Favorit
Welchen Film würdet ihr gerne in einer Hartbox haben? - Kein Wunsch

_________________
Wer im Glashaus sitzt, sollte ich sich im Dunkeln ausziehen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hartboxen
BeitragVerfasst: 10. Feb 2013, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 73
Wohnort: Berlin und Mandelieu
Geschlecht: männlich
Manchmal gibt es der Herr den Seinen im Schlaf. Heute geschossen; 77-er große HB von Blutspur im Park aka Das Messer.... nirgenwo vorher angekündigt. Also rannhalten wer noch eine haben will :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker