Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 2. Dez 2016, 23:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 248

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Nepper, Schlepper, Bauernfänger...
BeitragVerfasst: 11. Feb 2013, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 73
Wohnort: Berlin und Mandelieu
Geschlecht: männlich
... war mal der UT einer TV-Sendung aus den 60-ern mit HT "Vorsicht Falle!"

Aus gegebenem Anlass greife ich das Titelthema auf, da ja momentan verstärkt Kohle mit den Interessen, Lüsten, Sehnsüchten der Filmfans gemacht wird. Dies u.a. mit limitierten Auflagen im Hartboxenbereich etc. Wer kein Fan großer/kleiner Hartboxen ist wie ich, kann nun getrost umswitchen.

Es geht nun darum, ob die teuere Variante (große/kleine HB) auch immer die bessere ist. Drei Beispiele wo ich mir etwas angearscht vorkam:

1. 3 Kugeln für ein Ave Maria (große HB X-Rated, um die 18 Euro) und der gleiche Film unter dem Namen Seine Kugeln Pfeifen das Todeslied (Marketing um die 5 Euro) - wer den Film in seiner Sammlung haben möchte am Besten beide bestellen und eintüteten. Die Billigvariante ist technisch (Bild/Ton) eindeutig besser, die teure sieht schicker aus.

2. Tote pflastern seinen Weg (große und kleine HB von NEW) ist zwar uncut gegenüber der gleichnamigen - um vernachlässigbare Dialoge - gekürzte Version von Starmedia ( um die 5 Euro), hängt sich aber oft auf und die Billigvariante hat das bessere Bild.

3. Invasion der Zombies/Leichenhaus der lebenden Toden (gerade ist der Markt mit diversen HB von XT um die 20 Euro vollgepumpt worden) hat bildmäßig ebenfalls Nachteile gegenüber der Billigvariante des Boots (um die 8 Euro) unter dem Titel Let sleeping corpses lie. Mediabook kenne ich nicht.

Momentan ist ja auch die Edition Tonfilm-VÖ im Gespräch, wo bei "Der schöne Körper der Deborah" die fetten gelben UT nicht auszublenden gehen - jedenfalls bei einigen Playern nicht. Hier wird den Editoren in diversen Medien Schlampigkeit vorgeworfen...

Mich würde interessieren, ob Ihr ähnliche Erfahrungen habt. MICH INTERESSIERT KEIN GEMECKER ÜBER HARTBOXEN::: ALSO BITTE!

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nepper, Schlepper, Bauernfänger...
BeitragVerfasst: 11. Feb 2013, 22:50 
Offline
Archivmeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1716
Geschlecht: männlich
Also bei "3 Kugeln für ein Ave Maria" kam ich mir gar nicht so "angearscht" vor, denn ich habe mir die Trailer angesehen, und ich denke, dass die Bildqualität zumindest im Vergleich zum Original recht gut ist. Gerade das Remastering hat mich für einen solch "alten Schinken" auch recht begeistern können, denn ich glaube, dass der ganze Film komplett frei von Störungen ist. Insgesamt wirkt das Bild ein wenig zu hell, aber im Großen und Ganzen war das in Ordnung.

Was mich jedes Mal nervt, ist die Tatsache, dass (gerade bei '84) häufig Red Editions neu verpackt worden sind, und diese haben (zumindest was die meisten Scheiben betrifft) eine lausige Bildqualität. Da wäre meines Erachtens einfach mehr drin gewesen. Gerade auch, weil CMV oder Astro da deutlich besser abschneiden können.

Bei "Das Haus an der Friedhofsmauer" gibt es beides: Die Just Pieces Edition enthält die CMV und die normale die Laser Paradise DVD. Das zeigt doch wiederum, dass es eigentlich eine Sache der Vorlieben ist oder der Fetternwirtschaft, und das es eigentlich gar nicht darum geht, eine möglichst perfekte Veröffentlichung abzuliefern.

_________________
Und Blaine, der Mono fuhr weiter Richtung Südosten unter dem Dämonenmond. "Warum taufte die Frau ihren Sohn Siebeneinhalb?" - "Weil sie seinen Namen aus einem Hut gezogen hat!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nepper, Schlepper, Bauernfänger...
BeitragVerfasst: 11. Feb 2013, 23:06 
Offline
Vampir-Adel

Registriert: 12.2012
Beiträge: 261
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: männlich
Servus,

Ich mag auch Hartboxen, allerdings muß ich nun wieder nicht alles als Hartbox haben.
Große kaufe ich mir bei bestimmten Filmen, kleine ziehe ich des öfteren vor, da diese widerum viel besser z.B. in meiner Eastern-Filmreihe zwischen diversen Amarays von der Größe her alphabetisch dazwischen passen!

Ansonsten machen die x-ten Auflagen diverser Hartboxen zu immer und immer wieder den gleichen Filmen, diese nicht besser und ist eh nur Geldschneiderei, die ich z.B. nie mitgemacht habe, da mir in erster Linie immer der FILM in guter Qualität wichtig ist!
Das mit den ganzen Hartboxen hat echt total übertriebene Ausmaße angenommen! :( :?


TOTE PFLSTERN SEINEN WEG
ist mir noch gar nicht aufgefallen, da ich die Qualität der kleinen Hartbox, die ich nun mein eigen nenne für gut befinde!
Die alte Amaray-Ausgabe gab ich weg, da der Film eben ziemlich gekürzt war. Was sollte ich damit.
Also ich bin soweit zufrieden! so schlecht finde ich das Bild gar nicht!

SEINE KUGELN PFEIFEN DAS TODESLIED
Hier reicht mir die Marketing-Ausgabe völlig, die ich mir damals kaufte, als der Film erschien!
Eine Hartbox von diesen Film brauche ich nicht!

LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN
ich habe ihn zwar noch gar nicht gekauft, kenne aber den Film zur genüge! Ein langjähriger Freund von mir, hat ihn sich aber als große Hartbox gekauft und äußerte sich sehr zufrieden über die Bildqualität! Und ich gebe was auf seine Aussage, da ich auch genause penibel bin, wie er und wir in sehr vielen Ansichten überein stimmen

@seifersdorfer
somit verstehe ich Ihre Kritik bezüglich schlechterer Bildqualität zu diesen Zombiefilm nicht so ganz :roll:
ich will Ihre Aussage nicht in Abrede stellen, aber vielleicht liegt es auch an Ihren Geräten, die vielleicht nicht richtig eingestellt sein könnten. Ich entsinne mich an die ANGELIQUE-Filme, wo sie meinten, das das Scopeformat zu wenig sei ect., was aber nicht sein kann, da ich sie nun selbst alle schaute und die sind im richtigen Format!

bei Filmfreunden stellte ich letztens erst fest, das wenn eine DVD z.B. im Blu-ray Player abgespielt wird, so rechnet dieser die DVD hoch und das Bild wirkte z.B. im Vorspann kriselig! Nur mal als beispiel!

Ps. übrigens , wegen gestern in der Shoutbox
JA , ich kenne TCHAU PANTIN sehr gut. Starkes Milieudrama mit COLUCHE gefällt mir ebenfalls exzellent :Up:
Habe den als TV Aufnahme!

Gruß
GrafKarnstein
vamp11


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker