Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 3. Dez 2016, 22:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 232

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Tim Curran – Skin Medicine (2015)
BeitragVerfasst: 17. Mai 2015, 12:03 
Offline
Archivmeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1716
Geschlecht: männlich
Bild


Autor: Tim Curran
Titel: Skin Medicine (2015)
Originaltitel: Skin Medicine (2013)
Aufmachung: Taschenbuch
Verlag: Luzifer-Verlag
Seiten: 450
Reihe: Horror


Inhalt:


In den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts: Tyler Cabe ist ein Kopfgeldjäger und er folgt dem Sin City Strangler. Ein Mörder, der es auf Prostituierte abgesehen hat, und sein Weg führt ihn nach Whisper Lake, einer kleinen Stadt im Utah-Territorium. In dem Motel bei Janice und Jackson Dirker kommt Cabe unter und beginnt seine Suche. Aber er hat keine Ahnung, was vor einiger Zeit hier in der Nähe stattgefunden hat, denn die Überreste eines nicht mehr menschlich erscheinenden Wesens namens James Lee Cobb wurde nach Deliverance überführt. Doch niemand ahnt, was hinter der mysteriösen Gestalt steckt. Eines ist aber sicher: In Deliverance geht der Schrecken um und niemand wagt sich auch nur in die Nähe dieser verfluchten Stadt. Doch Cabe scheint das Böse anzuziehen, und auf der Jagd nach dem Mörder begibt er sich selbst in Gefahr...

Wertung:

Viele mögen dieses Buch sehr. Leider gehöre ich nicht dazu, was man schon an der etwas spährlichen Zusammenfassung erkennen kann. Die größte Kritik ist der recht sperrige Lesefluss, denn man kann dieses Buch nicht einfach hintereinander weg lesen. Dabei ist am Meisten hinderlich, dass es gerade an Gesprächen einfach hakt. Seitenweise werden Fakten präsentiert ohne das ein Wort gesprochen wird, und das macht das Lesen manchmal etwas anstregend. Dabei ist die Handlung doch recht reduziert, so dass es de facto viel Text mit eher geringem Inhalt gibt.

Es gab Momente im Buch, die mich sehr unterhalten und auch überrascht haben, aber leider waren diese nur in sehr geringer Form vorhanden. Vielleicht gefielt mir das Buch auch nicht so gut, da ich zuvor "Eine handvoll Füße" gelesen hatte, wo ein ähnliches Setting (ohne die Grausamkeiten) dargeboten wurde. Der Geschichte fehlt aus meiner Sicht einfach ein wenig der Spannungsbogen, der bei den anderen Werken von Curran einfach mehr vorhanden war. Deshalb war die Erzählung in großen Anteilen einfach langweilig und deshalb gestaltete sich das Lesen auch als sehr unergiebig und dauerte entsprechend lange. Ich habe es zu Ende gelesen, aber es hätte nicht viel gefehlt, und ich hätte das Buch zur Seite gelegt und nicht wieder angerührt.

Wahrscheinlich stehe ich mit meiner Meinung recht abseits da, aber man kann nicht immer der "landläufigen" Meinung sein. Für Freunde des Wild-West-Horros, wenn man das Werk denn so bezeichnen möchte, ist "Skin Medicine" vielleicht sogar ganz unterhaltsam. Die Idee insgesamt ist auch gut, aber die Umsetzung selbst hinkt an der ein oder anderen Stelle, so dass ich hier leider nicht mehr als 03/10 Punkten vergeben kann, und das bekommt das Buch auch nur, weil das Ende ein wenig versöhnlich gestimmt hat, auch wenn ich mir im Buch selbst mehr von solcher Unterhaltung gewünscht hätte. Nicht unbedingt in seiner Grausamkeit aber in seinem Unterhaltungswert. Leider der bislang schwächste Curran für mich.

_________________
Und Blaine, der Mono fuhr weiter Richtung Südosten unter dem Dämonenmond. "Warum taufte die Frau ihren Sohn Siebeneinhalb?" - "Weil sie seinen Namen aus einem Hut gezogen hat!"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker