Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 18. Nov 2017, 16:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1248

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: The Werewolf Terror (Lego Brickfilm) (2012)
BeitragVerfasst: 25. Jan 2013, 18:22 
Offline
Der Kackinator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 36
Wohnort: Dimension-X
Geschlecht: männlich
Ich mache ja auch Brickfilme. Das sind diese Lego filmchen, die in Stop-Motion-Technik produziert werden und seit ein paar Jahren recht beliebt sind.
1994 habe ich den ersten Brickfilm gemacht. Nix besonderes, aber es war soweit ich weiss, der erste der aus Deutschland kam.
2012 hab ich mich nochmal daran versucht und hier ist das Ergebnis: THE WEREWOLF TERROR !!! viel Spass!

mehr infos auf http://blog.sandermania.de/2012/09/brickfilm-werewolf-terror-2012.html

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild

http://www.sandermania.de
http://www.youtube.com/sandermaniafilms


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Werewolf Terror (Lego Brickfilm) (2012)
BeitragVerfasst: 25. Jan 2013, 20:07 
Offline
Archivmeister
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1734
Geschlecht: männlich
Sehr gut gemacht. Bin eigentlich nicht so der Lego-Filmfan. War aber nicht schlecht.

_________________
Und Blaine, der Mono fuhr weiter Richtung Südosten unter dem Dämonenmond. "Warum taufte die Frau ihren Sohn Siebeneinhalb?" - "Weil sie seinen Namen aus einem Hut gezogen hat!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Werewolf Terror (Lego Brickfilm) (2012)
BeitragVerfasst: 26. Jan 2013, 12:36 
Offline
Der Kackinator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 36
Wohnort: Dimension-X
Geschlecht: männlich
danke danke!

_________________
Bild

http://www.sandermania.de
http://www.youtube.com/sandermaniafilms


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Werewolf Terror (Lego Brickfilm) (2012)
BeitragVerfasst: 26. Jan 2013, 16:02 
Offline

Registriert: 01.2013
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Hi,
hab mir grad dein Film angeguckt. Echt super gemacht. Hat bestimmt ne Menge Zeit gekostet, damit die Stopmotion so flüssig aussieht.

Echt Top.

Grüße aus Bärlin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Werewolf Terror (Lego Brickfilm) (2012)
BeitragVerfasst: 26. Jan 2013, 18:14 
Offline
trashig-exploitativer Chef
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1698
Wohnort: Drive-In Kino
Geschlecht: männlich
Sehr geil.
THE WEREWOLF TERROR hat mir sehr gut gefallen.
Ich bin auf dem Gebiet Lego Brick Movies jetzt nicht so bewandt und hatte vor zig Jahren halt mal die üblichen Legofilme wie z.B. Star Wars oder Matrix gesehen.
Da ich aber ja Horror, Trash , Splatter & Exploitation Fan bin hat mir The Werewolf Terror weerntlich besser gefallen als das was ich bisher gesehen habe.
Die Zeit sich diesen Brickbuster hier anzusehen sollte man sich definitiv mal nehmen!
Bei dem Cop mußte ich irgendwie an Rick aus The Walking Dead denken!
Und das Ende hat mir auch gut gefallen und war sehr lustig!
Auch genial fand ich, wie du als Regisseur dich in dem Film selbst verewigt hast ;)

_________________
Bild
"Are you gonna bark all day little doggie, or are you gonna bite?"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Werewolf Terror (Lego Brickfilm) (2012)
BeitragVerfasst: 27. Jan 2013, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 715
Geschlecht: nicht angegeben
Faszinierend! Meine Erfahrungen auf dem Sektor beschränkten sich auf ein paar Sport-Filmchen die aber wesentlich schlechter gemacht waren.
Das Ganze ist sehr flüssig für Stop/Motion und sieht sehr professionell aus, ich möchte nicht wissen wieviel Zeit nötig war um dieses Resultat
zu erreichen. Natürlich habe auch ich in meiner Kindheit viel mit Lego gemacht, schade dass die Technik seinerzeit nicht reif für Filme war.
Jedenfalls eine sehr schöne Bereicherung und Abwechslung, vielen Dank! :Up:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Werewolf Terror (Lego Brickfilm) (2012)
BeitragVerfasst: 30. Jan 2013, 19:32 
Offline
Der Kackinator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 36
Wohnort: Dimension-X
Geschlecht: männlich
Foto-Designer hat geschrieben:
Hi,
hab mir grad dein Film angeguckt. Echt super gemacht. Hat bestimmt ne Menge Zeit gekostet, damit die Stopmotion so flüssig aussieht.

Echt Top.

Grüße aus Bärlin


danke. freut mich sehr zu hören. ja, sehr aufwendig das ganze, aber es lohnt sich. am ende ist man stolz, was man "erschaffen" hat.
denn die lego figuren zum leben zu erwecken, war ja schon immer ein kindheitstraum.

DanGore hat geschrieben:
Sehr geil.
THE WEREWOLF TERROR hat mir sehr gut gefallen.
Ich bin auf dem Gebiet Lego Brick Movies jetzt nicht so bewandt und hatte vor zig Jahren halt mal die üblichen Legofilme wie z.B. Star Wars oder Matrix gesehen.
Da ich aber ja Horror, Trash , Splatter & Exploitation Fan bin hat mir The Werewolf Terror weerntlich besser gefallen als das was ich bisher gesehen habe.
Die Zeit sich diesen Brickbuster hier anzusehen sollte man sich definitiv mal nehmen!
Bei dem Cop mußte ich irgendwie an Rick aus The Walking Dead denken!
Und das Ende hat mir auch gut gefallen und war sehr lustig!
Auch genial fand ich, wie du als Regisseur dich in dem Film selbst verewigt hast ;)


sehr cool, ja gerade auf dem gebiet, will ich auch noch mehr machen. aber is ja wie gesagt sehr zeitaufwendig. aber das kommt auf jeden fall.
ich hab sogar mal vor eine john sinclair verfilmung zu machen vom "unheimlichen bogenschützen"
aber das is dann ein mega projekt. weil das dann um die 20 minuten gehen wird...

stimmt, jetzt wo du es sagst. find ich auch das es voll rick sein könnte.

ja, das man mich noch als "erschaffer" sieht ist mir noch spontan während des produzierens eingefallen.


Clyde hat geschrieben:
Faszinierend! Meine Erfahrungen auf dem Sektor beschränkten sich auf ein paar Sport-Filmchen die aber wesentlich schlechter gemacht waren.
Das Ganze ist sehr flüssig für Stop/Motion und sieht sehr professionell aus, ich möchte nicht wissen wieviel Zeit nötig war um dieses Resultat
zu erreichen. Natürlich habe auch ich in meiner Kindheit viel mit Lego gemacht, schade dass die Technik seinerzeit nicht reif für Filme war.
Jedenfalls eine sehr schöne Bereicherung und Abwechslung, vielen Dank! :Up:



gerade bleuchtung ist mir da sehr wichtig. viele achten da gar nicht so drauf und haben einfach "normales" licht.
aber auch der sound ist mir sehr wichtig. das hört man an jeden einzelnen sound effekt.
ich kann dir genau sagen wieviel zeit das alles gebraucht hat 1 woche die bilder schiessen und die andere woche am sound basteln.
danke. freut mich, dass ich damit deinen geschmack getroffen hab.

stimmt. früher war das nicht möglich, aber ich habe es dennoch probiert. und zwar 1994 mit einen camcorder....das war dann soweit ich recherchiert habe, der erste brickfilm
in stop motion technik aus deutschland...
kannst du übrigens, bei interesse, auf meinen youtube channel sehen. LEGO hangman nennt sich das ganze.

_________________
Bild

http://www.sandermania.de
http://www.youtube.com/sandermaniafilms


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Werewolf Terror (Lego Brickfilm) (2012)
BeitragVerfasst: 30. Jan 2013, 19:37 
Offline
trashig-exploitativer Chef
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1698
Wohnort: Drive-In Kino
Geschlecht: männlich
Was bestimmt auch mal interessant wäre & es so noch nicht gibt wäre ein "Women in Prison" Brickfilm, so im Stil der alten Jess Franco Filme oder wie die "Chained Heat" Reihe :)

_________________
Bild
"Are you gonna bark all day little doggie, or are you gonna bite?"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Werewolf Terror (Lego Brickfilm) (2012)
BeitragVerfasst: 30. Jan 2013, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 715
Geschlecht: nicht angegeben
Sander Du solltest auch den "Santa Is Dead" mal vorstellen, auch ein Highlight das man gesehen haben sollte!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Werewolf Terror (Lego Brickfilm) (2012)
BeitragVerfasst: 31. Jan 2013, 09:04 
Offline
Der Kackinator
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 36
Wohnort: Dimension-X
Geschlecht: männlich
DanGore hat geschrieben:
Was bestimmt auch mal interessant wäre & es so noch nicht gibt wäre ein "Women in Prison" Brickfilm, so im Stil der alten Jess Franco Filme oder wie die "Chained Heat" Reihe :)


kann man mal drüber nachdenken..gute idee...

Clyde hat geschrieben:
Sander Du solltest auch den "Santa Is Dead" mal vorstellen, auch ein Highlight das man gesehen haben sollte!



ja, hab ich mir auch shcon gedacht. aber da xmas ja schon vorbei ist, fand ich es unpassend...aber ich werd trotzdem mal einen thread dazu aufmachen.

_________________
Bild

http://www.sandermania.de
http://www.youtube.com/sandermaniafilms


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker