Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 7. Dez 2016, 13:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 772

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Cornman : American Vegetable Hero (2001)
BeitragVerfasst: 9. Apr 2013, 12:00 
Offline
trashig-exploitativer Chef
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1697
Wohnort: Drive-In Kino
Geschlecht: männlich
Bild

Originaltitel : Cornman : American Vegetable Hero

Alternativtitel : Cornman II: The Day of the Locusts

Herstellungsland : USA

Erscheinungsjahr : 2001

Regie : Barak Epstein

Darsteller : Mike Wiebe,Adam Lockhart,James Hoke,Melissa Bacelar,Blair Rowan u.a.

Laufzeit : 69:40 Minuten

Freigabe : Not Rated

Bild


Story :

Leiland ist ein ganz normaler junger Mann - bis zu dem Tag an dem er den Unfall im Maisfeld hat.
Beim Spaziergang in diesen Feldern findet er nämlich ein Faß mit Giftmüll und kommt mit der leuchtend-grünen Substanz in Kontakt.
Von nun an hat er die Gabe mit Mais zu kommunizieren und wird zu Amerikas neuem Superheld : "Cornman".
Wie es sich für einen Superhelden eigentlich gehört bedarf es natürlich auch eines Sidekicks der einem im Kampf loyal zur Seite steht.
Diesen hat Cornman in Butterboy gefunden und auch er hatte einen Unfall - auch wenn seiner nicht grade so verheerend war.
Bei einem Kinobesuch bekam er versehentlich einen Eimer mit sehr stark gebuttertem Popcorn über den Kopf und trägt diesen von nun an als eine Art Helm und die Butter die seine Gesicht ziert ist zu seiner Geheimwaffe geworden.
Da sich Mais und Butter so gut komplementieren, kann man bei Cornman und Butterboy durchaus von dem perfekten Superhelden Duo sprechen.

Bild


Aber was wäre das Superheldenleben ohen Superschurken?
Diesen haben die beiden in Dr. Hoe gefunden - doch ein Schelm ist wer jetzt böses denkt, denn das "Hoe" steht hier für "Hacke" und hat mit einer Prostituierten nicht das geringste zu tun.
Namensgeben für den Namen des Superschurken ist nämlich eine kleine Gartenhacke die des Doktors rechte Hand ersetzt.
Doch auch ein Superschurke braucht loyale Sidekicks und diese hat Hoe in der kampferprobten Amazone Waxy und dem Hillbilly Cowboy Starch gefunden - beide führen seine Armee von Footsoldiers im Kampf gegen Cornman und Butterboy an.
Cornman hat es sich nämlich zur Aufgabe gemacht der maisverarbeitenden Industrie die Hölle heiß zu machen und Dr. Hoe ist genau in dieser Branche tätig.

Bild


Hoe hat immer wieder neue Ideen wie er Cornman ein für alle Male unschädlich machen kann um alle Maisreserven der Welt und damit die gleichzeitige Weltherrschaft an sich zu reißen.
Als unser Superheld und sein Sidekick Pizza bestellen wird diese von einem Lieferanten gebracht der mit einer riesigen Nase gesegnet ist und wohl dem Stammbaum von Pinocchio entspringt.
Bei diesem Mann handelt es sich um "The Psychic Nose" und er hat aufgrund seines gigantischem Riechorgans die Gabe Dinge zu erriechen bevor sie überhaupt geschehen sind.

Währenddessen rüstet Dr. Hoe mal wieder zu einem Schlag gegen Cornman und hat ein besonderes Trumpf im Ärmel um ihn ein für alle Mal auszuschalten.
Dieser Trumpf nennt sich "Cornsparagus" und ist ein Mutanten den Hoe geschaffen hat - ein Mutant aus gentechnisch verändertem Spargel und Mais.
Der finale Kampf steht vor der Tür und Cornman muss diesmal alle Register ziehen um die Welt zu retten.


Bild



Bewertung :

CORNMAN war das Regiedebüt von Barak Epstein (PRISON-A-GO-GO, LEGION DER VAMPIRE) aus dem Jahr 2001 und ist eine herrliche Trash-Gurke im Stil von TOXIC AVENGER oder SGT. KABUKIMAN N.Y.P.D.
Es verwundert nicht das CORNMAN sehr an die Filme aus dem Hause Troma erinnert - Regisseur Barak Epstein hatte nämlich schon maßgeblich an TOXIC AVENGER 4 : CITIZEN TOXIE mitgearbeitet und auch auf der Troma Doku MAKE YOUR OWN DAMN MOVIE wurde er am Set seines PRISON-A-GO-GO - welcher eine parodistische Hommage an das WiP Genre ist - besucht.
So war sich dann auch Troma Mastermind Lloyd Kaufman nicht zu schade die Einleitung für CORNMAN auf der DVD persönlich aufzuzeichnen.

CORNMAN ist natürlich kein Film den Leute die mit Trash nichts anfangen können goutieren sollten - dafür ist er einfach zu hahnebüchen, billig und durchgeknallt.
Wer sich aber an den Produktionen aus dem Hause Troma oder auch den Sachen der Neverhorst Company erfreuen kann wird auch mit Epstein's Regiedebüt seinen Spaß haben.
Der Film biete einfach eine tolle Trash-Parodie auf die auf Hochglanz polierten Superhelden Filme und nimmt diese im wahrsten Sinne des Wortes aufs Corn.

Bild


Wie in vielen Troma Filmen - wie z.B. CLASS OF NUKE EM HIGH, TOXIC AVENGER oder SG. KABUKIMAN - hat es auch CORNMAN zu einen eigenen Titelsong geschafft, da ein Superheld ja sein eigenes Titelthema braucht.
Dieser Song stammt von einer Band namens "The Ears", welche rauen und schnörkellosen Garage Punk spielt.
Auch die anderen Songs im Film schlagen stilistisch in die gleiche Kerbe und Bands wie "Kid Chaos", "Kosher" und "Dirt Bike Annie" liegen alle irgendwo zwischen Garage Punk und Pop Punk im Stil von "Bad Religion" oder "No FX".
Insgesamt eine gute musikalische Untermalung für einen aberwitzigen Film.

Von den Darstellern darf man natürlich nicht zuviel erwarten, da es sich hier ausschließlich um Laien handelt die alle aus Epsteins Freundes und Bekanntenkreis handelt.
Dafür machen sie aber alle ihre Sache durchaus gut und wissen den Charme und Witz des Films zu transportieren.
In den ersten 5 bis 10 Minuten mag man eventuell noch denken : "Was für einen Humbug habe ich den da eingelegt?".
Dieses Gefühl verpflüchtigt sich aber sehr schnell wenn man sich erstmal auf den Film eingelassen hat und grade Mike Wiebe als Dr. Hoe verfügt über komödiantisches Talent.

Bild


Mit Adam Lockhart und James Hoke gibt es hier direkt 2 Darsteller die den Superhelden mimen und im laufenden Film wird der Akteur ausgetauscht.
Dies geschieht aber ganz offensichtlich vor den Augen des Zuschauers und somit liegt die Vermutung nahe das es sich einfach um einen geschickt geplanten Gag handelt.
Ich denke nicht, das der erste Mime des Helden nicht mehr zur verfügung stand da auch direkt die Darstellerin der Superheldenfreundin ausgetauscht wird.

Bild


Es gibt hier auch einiges an Special FX zu sehen, die zwar kostengünstig und naiv-dilletantisch inszeniert wurden, ihre Wirkung aber nicht verfehlen und auch mit Filmblut wurde hier nicht gegeizt.
Die Requisiten stehen dem auch in nichts nach und z.B. der abgetrennte Kopf sind von realistischen Aussehen weit entfernt - aber auch dies tut dem Spaß am Film keinen abbruch.
Gleiches gilt auch für die Kostüme und das Make Up - hier wurde alles verwendet was der örtliche Karnevals-und Partyartikel Laden hergab und Geburtstagspartyhüttchen, Brustpanzer aus Plastik und billiges Capes kamen zum Einsatz.
Die Armee von Dr. Hoe ist komplett in blaue Overrals gekleidet und wurden mit Bandanas vor dem Mund versehen - so fällt es ja eventuell nicht auf das es sich bei den Soldaten immer um die gleichen drei Darsteller handelt.
Der Supermutant "Cornsparagus" ist einfach nur mit etwas gelber und grüner Theaterschminke angemalt worden und läßt Lou Ferrigno in der HULK TV Serie aussehen als wär sein Make Up das "State-of-Art".
Der Gipfel dessen ist aber definitiv Dr. Hoe's "Handprotese" welche eine kleine Gartenhacke ist - um seine richtige Hand zu verdecken wurde der Griff des Gartenwerkzeugs nämlich einfach mit Alufolie umwickelt.
Dies kann den geneigten Trash Fan aber nicht erschüttern oder empören - wer einen Film mit dem Titel CORNMAN : AMERICAN VEGETABLE HERO kauft oder anschaut dürfte sich darüber im klaren sein das der Film nicht mit Ernsthaftigkeit gesegnet ist.

Bild


Ein klarer Pluspunkt ist hier die recht kurze Laufzeit, da der Film so knackig-kurz und recht dynamisch wirkt - es kommen keinen Längen auf und auch die Witze sind auf den Punkt gebracht.
Hätte man bei CORNMAN die Laufzeit auf 90 oder 100 Minuten ausgeweitet hätte es eventuell doch etwas dröge und zuviel des gut-schlechten werden können.

Neben CAPTAIN COSMOTIC und BITMAN VS. THE SMILING KUNG FU ZOMBIES (den man übrigens hier umsonst ansehen kann) ist CORNMAN der wohl beknackteste Superheld der Filmgeschichte - Trash Aficionados sollten aber durchaus alle drei gesehen haben da diese tolle Hommagen und Parodien auf das Genre sind!
Zum Schluß darf nicht unerwähnt bleiben das CORNMAN 2001 auf dem Deep Ellum Film Festival den Preis für die beste Comedy bekommen hat.

8 von 10 Maiskolben

Hier noch der Trailer zu Cornman

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild
"Are you gonna bark all day little doggie, or are you gonna bite?"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cornman : American Vegetable Hero (2001)
BeitragVerfasst: 23. Sep 2013, 07:44 
Offline

Registriert: 09.2013
Beiträge: 12
Geschlecht: nicht angegeben
Mal eine Frage :
Wo gräbst du denn solche trashig-genialen und unbekannten Dinger aus?
Von Cornman habe ich ja noch nie was gehört und alleine der Filmtitel überbietet an grenzdebiler genialität einiges.
Darf ich fragen ob es den auf DVD gibt, und wenn ja wo du den her hast?
Ich glaube der Film entspricht genau meinem Gusto.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cornman : American Vegetable Hero (2001)
BeitragVerfasst: 23. Sep 2013, 07:49 
Offline
trashig-exploitativer Chef
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 1697
Wohnort: Drive-In Kino
Geschlecht: männlich
Ich hatte meine DVD vor zig Jahren (müsste so 2003 oder 2004 gewesen sein) mal auf einer Filmbörse geholt und bei dem Cover und der Filmbeschreibung konnte ich nicht "Nein" sagen.
Die bekommst du auch sehr günstig bei Amazon in den US oder UK - ich meine unter 1$ bzw. 1 Pfund (ohne Porto).
Wenn du auch Trash stehst - wie du ja auch in deiner Vorstellung geschrieben hast - wird dir Cornman gefallen !

_________________
Bild
"Are you gonna bark all day little doggie, or are you gonna bite?"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker