Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 6. Dez 2016, 03:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1008

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Drei Engel auf der Todesinsel (1985)
BeitragVerfasst: 24. Mär 2014, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 23
Geschlecht: nicht angegeben
◉Drei Engel auf der Todesinsel

Vorbei sind die glorreichen Zeiten, als Trashfilm- Regisseure noch den einen oder anderen Film für die Ewigkeit hervorbrachten. 1985 gelang dem Regisseur und Roger Corman Jünger Jim Wynorski ein fantastischer Film...

im wahrsten Sinne.

Wir bekommen wunderschöne halb nackte Frauen zu sehen...Frauen teils Amazonaskriegerinnen ähnlich,
teils einfach nur das Klischee. Schlanke, gut aussehende Frauen mit großer Oberweite.

Spätestens jetzt wird der männliche Leser aufmerksam...

Ohja! Dieser Film bietet eine Menge für den geneigten (männlichen) Filmfan:
-schöne Frauen
-schlechte Dialoge (im Sinne von "so dämliche Dialoge, dass man sichtlich Spass hat diesen Film mehrfach zu sehen)
-schöne Frauen die in Bikini's Hampelmänner machen
-absolut tiefgründige Charaktere
-schöne Frauen auch mal oben ohne

Bild

Die Handlung ist so banal wie nur möglich gehalten, damit der Zuschauer sich voll und ganz der Begutachtung der Frauen widmen kann. Ein fieser Bösewicht namens Dr. Sin Do (Agnes Scrimm aus "Das Böse") plant von seiner Todesinsel aus die Weltherrschaft an sich zu reißen. Unsere drei Damen, Angel Wolfe (Melanie Vincz - als Nebendarstellerin in div. TV-Serien der 70er und 80er gesehen/ u.a. "Fall Guy"& "Full House" etc.), White Star (Raven de la Croix, welche ihr Filmdebüt in Russ Mayers "Up!" [1976] hatte) und Heather Mc Clure (Angela Aames - u.a. auch "Fallguy", aber auch in "Bachelor Party"[1984] mit Tom Hanks und eine Rolle in "Scarface"[1983]), nehmen den Kampf auf gegen Dr. Sin Do und seine Schergen.

Im Großen und Ganzen ist "Drei Engel auf der Todesinsel" jeden Cent wert. Qualitativ ist der Film sehr gut inszeniert. Es gibt Bildmanipulationen (im großen Stile, z.B. das schöne gemalte Anwesen des Dr. Sin Do), niedlich choreografierte Kämpfe (wenn man das überhaupt so nennen kann) und einen fantastischen Showdown inklusive phallusartige Todeslaser und die "sehr effektvolle" Verwandlung Dr. Sin Do's in ein böses Skelettmännchen...

Regisseur Jim Wynorski entpuppt sich beim Studieren seiner Filmografie als B-Movie Gladiator erster Güte.
Sein Debütfilm "Drei Engel auf der Todesinsel" entstand 1985 und wurde zum Teil auch von ihm produziert. Der Erfolg seines kleinen Filmchens verschaffte ihm seither ein reges Arbeitsleben als Regisseur für Film und Fernsehen (unvergessen: "Dinocroc vs. Supergator" [2010] unter dem Pseudonym Rob Robertson oder "Munchie" [1992] mit Jennifer Love Hewitt, welche als dreizehnjährige ihr Filmdebüt unter Wynoski's Regie feierte)

Bild

Neben Angus Scrimm hat der Film natürlich noch einen anderen Star bzw. einen klassischen Nebendarsteller zu bieten: Thomas Rosales Jr. (Sein Repertoire reicht von "Phantom Commando" [1985] / "Der City-Hai" [1986] mit Arnold Schwarzenegger, Roland Emmerich's "Universal Soldiers" [1992], "Brüno" [2009] oder auch "Act of Valor" [2012]).



Eine deutsche DVD-Veröffentlichung ließ bisher auf sich warten. Die VHS-Veröffentlichung von Constantin Video aus dem Jahre 1990 bietet den gesamten Wahnsinn in deutsch. Wer sich aber am O- Ton nicht weiter stört, kann auf die britische DVD von Pegasus oder belgische von Video Entertainment zurückgreifen. Wobei letztere zwar auch im englischen Originalton daher kommt, aber zwangsuntertitelt ist.





FAKTEN:
"DREI ENGEL AUF DER TODESINSEL" aka. "THE LOST EMPIRE" [USA / 1985]

REGIE / DREHBUCH / PRODUZENT: Jim Wynorski
KOPRODUZENT: Alexander Tabrizi, Bob Greenberg
ASSOCIATE PRODUCER: Raven De La Croix
KAMERA: Jacques Haitkin
SCORE: Alan Howarth

DARSTELLER (Auswahl):
ANGEL WOLFE: Melanie Vincz
WHITE STAR: Raven De La Croix
HEATHER MC CLURE: Angela Aames
DR. SIN DO / CHUCK LEE: Angus Scrimm
KORO: Robert Tessiert

Quellen: imdb.de , ofdb.de , FilmFlausen.de , Video-Museum.net , Die Angst sitzt neben dir

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker