Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
Aktuelle Zeit: 26. Mai 2018, 10:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 353

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Partnerreview: Terminal Force (1995)
BeitragVerfasst: 28. Sep 2013, 06:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 50
Geschlecht: nicht angegeben
Bild


Irgentwo im Universum unterjocht der Schurke Kyla (Richard Moll) sein Volk. Aus einem geheimnisvollen Kristall schöpft er seine Macht. Nur der Rebellin Landera (Brigitte Nielsen) gelingt die Flucht zur Erde. Hier soll es einen zweiten Kristall geben.

Terminal Force stammt aus dem Jahr 1995 unter der Regie von William Mesa, es ist der zweite Film von Mesa, zwei Jahre später kam „Genetic Code“ in den Handel und die Laufbahn von Mesa stand still. Terminal Force ist ein Action – Science – Fiction Streifen, der gekonnt den Zuschauer beide Genre gut unter einem Hut näher bringt.
richard moll


Für die Hauptrolle wurde die dänische Schauspielerin Brigitte Nielsen engagiert, die meisten dürften sie noch aus „Red Sonja“ kennen, oder als damalige Ehefrau von Sylvester Stallone. Auch in Terminal Force präsentiert sie ihren Körper in engen Outfits und zeigt wie viel Holz sie vor der Hütte hat. Ihr schauspielerisches Talent ist eher durchschnittlich, auf diesem Level befinden sich auch die weiteren Darsteller in Terminal Force. An ihrer Seite, oder eher gesagt im Film als Widersacher tritt Richard Moll an. Diesen Hünen dürfte man aus unzähligen Filmen wie aber auch TV – Serien kennen. Zu seinem bekanntesten Serienauftritt gilt die Serie „Harrys wundersames Strafgericht“.

Terminal Force benötigt etwas Anlaufzeit um so richtig in Fahrt zu kommen, erst wenn das Schauspiel auf der Erde fortgesetzt wird, geht so richtig die Post ab. Man merkt dem Film sehr gut an, dass vom wenigen Budget was zur Verfügung stand, das meiste in die Effekte und in die Ausstattung der Sets geflossen ist. Hier knallt und rummst es andauern, und nicht kleine Explosionen, hier wird gesprengt und zerstört bis der Arzt kommt. Terminal Force verspricht und hält einen guten Unterhaltungswert, und macht sichtlich Spaß beim schauen. Zwar sollte man hier keinen Megablockbuster erwarten, aber Terminal Force hat doch gewisse Vorzüge.

Die Story ist interessant und abwechslungsreich umgesetzt worden, und ab der Hälfte des Films passt auch das Tempo sich der Story gut an. Dieser B – Movie ist nicht nur was für Brigitte Nielsen Fans, oder deren beiden Argumente, nein, auch Action – Sci-Fi Anhänger dürften hier ihre Freude haben.

Terminal Force gibt es in Deutschland allerdings nur auf VHS und dies in zwei verschiedenen Auflagen. Einmal vom Label „Marketing“ mit einer Freigabe von FSK 18 und von „Cine Plus“ mit einer Freigabe von 16. Die englische DVD hat eine Freigabe von 18 und ist gekürzt, gehe also davon aus das die VHS Versionen ebenfalls geschnitten sind, jedoch wenn, dann bemerkt man die Schnitte in keinster Weise.

Aber die VHS ist recht günstig zu bekommen. Der Härtegrad der darstellerischen Gewalt hält sich auch etwas bedeckt, aber zerstört nicht den Unterhaltungs- und Wiedersehenswert von Terminal Force.

Ich gebe Terminal Force 8 / 10 Kristallen

_________________
Vergessen war gestern, wir sprechen darüber!

http://www.retro-film.info


http://www.facebook.com/retrofilmblog


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker