Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
It is currently 15. Oct 2019, 19:26

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1519

AuthorMessage
 Post subject: Mr. Rape's First Date (2013)
PostPosted: 12. Jul 2013, 01:56 
Offline
trashig-exploitativer Chef
User avatar

Joined: 12.2012
Posts: 1700
Location: Drive-In Kino
Gender: Male
Image


Originaltitel : Mr. Rape's First Date

Alternativtitel : M.R.F.D.

Erscheinungsjahr : 2013

Land : Großbritannien

Regie : Nik Box

Darsteller : Scarlet Brooke, Pete Spreadz, Gerald Steel, Molly Oberon

Laufzeit : 36:57 Minuten

Freigabe : ungeprüft


Image




Story :

In der Zukunft hat sich die Welt wesentlich verändert, staatliche Zensur hat die Oberhand gewonnen und Unterhaltung ist verboten.
Dies hat die Kriminalitätsrate drastisch reduziert und die Allgemeinbildung wurde um für 99% der Bevölkerung erhöht.
Der verbleibende Prozent der Bevölkerung leben als Ausgestoßene fernab der Gesellschaft.

Einer von ihnen ist Mr. Rape, der aussieht wie eine Mischung aus "Zorro" und dem "Hamburgerklau" der berühmten Fast Food Kette mit dem "M", und aufgrund seines provokanten Namen schon immer vorverurteilt wurde.
Bei einem Spaziergang am Strand findet Rape einen alten Monitor und er fängt an Stimmen in seinem Kopf zu hören, die ihm Befehle erteilen.

Ein Befehl lautet, eine junge Angestellte in ihrem Haus zu überfallen und zu vergewaltigen - und Mr. Rape gehorcht auch loyal.
Nach einer ausgiebigen Dusche wird die Frau überfallen, gefesselt und auf brutalste Weise sexuell missbraucht.
Doch das Schicksal hält für den Übeltäter Mr. Rape eine Überraschung parart.......



Image



Bewertung :

Der Filmtitel MR. RAPE'S FIRST DATE dürfte wohl in erster Linie den Fan von Rape & Revenge Flicks ansprechen.
Leider aber werden hier durch diesen reißerischen Titel einige falsche Erwartungen geweckt und das erwartet Sleazefest, das an Klassiker wie LAST HOUSE ON THE LEFT oder I SPIT ON YOUR GRAVE angelenht ist belibt aus.
Zwar geht es thematisch auch hier ruppig-provokant zu, doch hier wird in einer ganz anderen Liga gespielt.
Man darf mit MR. RAPE'S FIRST DATE aber nicht zu hart ins Gerischt gehen, da es sich um einen Micro Budget Film handelt der mit grade mal £ 100 realisiert wurde.

Image


Einen wirklichen überzeugenden Ansatz kann man in der eigentlichen Aussage des Films wiederfinden.
Hier wird sich nämlich mit dem Thema staatliche Zensur von Medien auseinander gesetzt.
Wenn der Staat uns mündige Bürger nämlich von jeglicher grafischer Gewalt isoliert ist dies auf kurz oder lang gesehen ein Schuß der nach hinten losgeht - eine eruptive Entladung von angestauter Gewalt und Aggressionen ist somit vorprogramiert.
Weder Killerspiele für den PC und die Konsole, Horrorvideos noch das tägliche Fernsehprogramm lassen Menschen zu Amokläufern mutieren.
Die Gewaltätigkeit liegt in der Natur des Menschen selbst und nicht an den auf uns einwirkenden, äußeren Einflüssen.

Regisseur Nik Box geht hier sogar noch einen kleinen Schritt weiter und vermittelt dem Zuschauer das Gewalt und daraus resultierende Morde und Vergewaltigungen durch die vom Staat verordnete Langeweile ausgelöst werden.
Ein Statement, das wohl jeder Fan des Horrorgenres unweigerlich unterzeichnen würde.
Auch wenn sich das nun alles erstmal wirklich interessant anhört, müssen leider einige Abstriche gemacht werden und einige Mankos sind bei MR. RAPE'S FIRST DATE zu verzeichnen.
Mir persönlich war die Charakterzeichnung der Figuren ein wenig zu oberflächlich und hätte man das Budget und die Laufzeit verdoppelt und den Charakteren mehr Tiefe verliehen, wäre dies dem Endresultat nur dienlich gewesen.

Image


Wirklich erstklassig inszeniert ist die Eröffnungssequenz, die mit ihren surrealen Verfremsdungseffekten einen Hauch von Lynch'eskem Flair versprüht und auch an Eric Stanze's ICE FROM THE SUN erinnert.
In grobkörnigen Schwarz/Weiß Bildern geht es danach weiter, die in ihrem Stil etwas Erinnerungen an Curt McDowell's THUNDERCRACK! erwecken.
Die Entscheidung dem Film ein fabrloses Gewand zu verpassen war eine kluge Entscheidung, denn ich bin mir sicher das er in Farbe wesentlich billiger und uninspirierter wirken würde.
Durch dieses Stilmittel können Fehler wieder ausgeglichen werden, die sich primär wohl in den Szenen mit Spezialeffekten - welche aber im Film eine eher untergeordnete Rolle spielen - bemerkbar gemacht hätten.

Extrapunkte kann MR. RAPE'S FIRST DATE durch den Score von Chan Walrus einheimsen, welcher wirklich grandiose Kompositionen beigesteuert hat die in ihrer subtilen und unheilichen Art zu überzeugen wissen.
Bei dem Namen des Composer muss ich irgendwie an den Herausgeber des "Deep Red" Magazins Chas Balun denken - ob dies der reale Name des Komponisten ist oder ein Pseudonym bei der eine Ähnlichkeit beabsichtig war, kann ich selbst nicht beurteilen.
Neben diesen tollen Stücken hört man in den drastischeren Szenen auch mal schnellen rauen Hardcore-Punk der Band "Spittin Blood" und auch etwas Death-Core von der deutschen Band "And there will be Blood" gibt es um die Ohren.
Musikalisch konnten mich beide Bands überzeugen, doch leider ist es ja ein wenig abgedroschen und klischeehaftig Horrorfilme mit harter, schneller Musik zu unterlegen.

Image


Unterm Strich bleibt ein No Budget Film, der durch seine doch innovative Story und auch seine Kurzweiligkeit bedingt überzeugen kann.
Leute die mit Amateurfilmen nichts anfangen können, sollten aber eher von einer Begutachtung absehen.


4,5 von 10 Teppichmessern

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

_________________
Image
"Are you gonna bark all day little doggie, or are you gonna bite?"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Mr. Rape's First Date
PostPosted: 14. Jul 2013, 14:25 
Offline
User avatar

Joined: 12.2012
Posts: 715
Gender: None specified
Hm, danke für die Ausgrabungsarbeit an unser filmisches Trüffelschwein :D

Jetzt hab ich Lust den mal zu sichten - wo krieg ich ihn her Dan? Wird ja kaum massenweise bei z.B. -mundo angeboten werden...

_________________
Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker