Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
It is currently 15. Oct 2019, 14:43

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 374

AuthorMessage
 Post subject: The Walking Dead IX – Im finsteren Tal
PostPosted: 9. Sep 2015, 18:52 
Offline
Archivmeister
User avatar

Joined: 12.2012
Posts: 1734
Gender: Male
Image

Autor: Robert Kirkman, Charlie Adlard, Cliff Rathburn
Titel: The Walking Dead IX: Im finsteren Tal (2012)
Originaltitel: The Walking Dead, Vol. IX: Here we remain (2009)
Aufmachung: Hardcover
Verlag: cross cult
Seiten: 156
Reihe: The Walking Dead


Achtung: Die jeweilige Rezension kann Spoiler zu den vorherigen Ausgaben enthalten!

Lori und Ricks kleine Tochter Judith sind tot, weshalb er und Carl sich nun alleine durchschlagen müssen, nachdem sie von den anderen getrennt worden sind. Nahrung ist rar, weshalb die beiden in den Wäldern jagen. Doch dann klingelt das Telefon im Haus und eine Frau spricht zu Rick. Es gäbe noch eine weitere Gruppe ganz in der Nähe, aber sie sind sich nicht sicher, ob sie die beiden bei sich aufnehmen werden. Doch die Ernüchterung folgt am nächsten Tag, denn Rick telefoniert auch dann mit der Frau. Und er weiß, dass er zu seiner verstorbenen Frau spricht. Da die Nahrung nicht mehr vorhanden ist, ziehen er und sein Sohn weiter, und durch merkwürdige Zufälle treffen sie die übrig gebliebenen Gefährten wieder. Doch dann tauchen drei Fremde auf...

Wertung:

Nach dem spektakulären Abgang einiger Charaktere des letzten Bandes war es nicht zu erwarten, dass es in einem solchen Tempo weiter gehen würde. Deshalb dienst dieser Band auch eher dazu wieder Ruhe zu finden und die Handlung voran zu treiben. Man muss sich sozusagen erstmal sammeln, bevor es weiter geht. Das gelingt hier sehr gut. Einzig, dass es hier ein wenig zu viele Zufäle gibt, was das Wiederfinden der Übrigen angeht, will nicht so ganz ins rechte Bild passen. Insgesamt deshalb "nur" 09/10 Punkten.

_________________
Und Blaine, der Mono fuhr weiter Richtung Südosten unter dem Dämonenmond. "Warum taufte die Frau ihren Sohn Siebeneinhalb?" - "Weil sie seinen Namen aus einem Hut gezogen hat!"


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker