Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
It is currently 15. Oct 2019, 14:31

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 342

AuthorMessage
 Post subject: The Walking Dead III - Die Zuflucht
PostPosted: 8. Sep 2015, 21:30 
Offline
Archivmeister
User avatar

Joined: 12.2012
Posts: 1734
Gender: Male
Image

Autor: Robert Kirkman, Charlie Adlard, Cliff Rathburn
Titel: The Walking Dead II: Ein langer Weg (2012)
Originaltitel: The Walking Dead, Vol. II: Safety Behind (2006)
Aufmachung: Hardcover
Verlag: cross cult
Seiten: 143
Reihe: The Walking Dead


Achtung: Die jeweilige Rezension kann Spoiler zu den vorherigen Ausgaben enthalten!

Die Gefährten kommen in einem Gefängnis an, und nachdem sie es von Zombies gereinigt haben, scheint es der ideale Platz für das weitere Überleben zu sein. Doch sie sind dort nicht allein, denn 4 Insassen haben ebenfalls innerhalb der Mauern überlebt. Doch kann man diesen wirklich trauen? Rick meint ja, und so holt er Herschel sowie den Rest von dessen Familie und auch Glenn von der Farm mit in den Knast. Doch dann werden Rachel und ihre Schwester ermordet. Es waren definitiv keine Beißer. Die Tat kann eigentlich nur einer der Insassen begangen haben. Und auch ein gemeinsam geplanter Selbstmord geht daneben: Während Tyrees' Tochter Julie Erfolg hatte, überlebt das Drama jemand anders, doch wie die Dinge in diesen schlimmen Zeiten laufen, scheint auch das nicht von geraumer Dauer zu sein...

Wertung:

Dies ist eine hochdramatische Folge, die so bis einschließlich der 2. Staffel noch nicht in der TV-Serie vorgekommen ist. Herschel verliert fast seine ganze Familie, und das nur, weil er auf Rick gehört hat und ins Gefängnis umgesiedelt ist. Letzten Endes ist es aber egal, wie stark sich die TV-Serie an die grobe Vorlage hält, denn je mehr die TV-Serie abweicht, desto größer sollte das Verlangen sein auch die Comics zu lesen. Das hier kann von seiner Logik absolut überzeugen und bilden vielleicht den ersten Höhepunkt einer mittlerweile über 20teiligen Reihe. An Punkten gibt es hier 10/10 ohne Abstriche.

_________________
Und Blaine, der Mono fuhr weiter Richtung Südosten unter dem Dämonenmond. "Warum taufte die Frau ihren Sohn Siebeneinhalb?" - "Weil sie seinen Namen aus einem Hut gezogen hat!"


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker