Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
It is currently 4. Dec 2020, 19:00

All times are UTC + 1 hour





Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 794

AuthorMessage
 Post subject: The Zero Boys (1986)
PostPosted: 4. Jan 2013, 23:01 
Offline
User avatar

Joined: 12.2012
Posts: 196
Location: Derka Derkastan
Gender: Male
Image

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Originaltitel:    Zero Boys, The
Herstellungsland:    USA
Erscheinungsjahr:    1986
Regie:    Nico Mastorakis

Darsteller:   
Daniel Hirsch
Kelli Maroney
Nicole Rio
Tom Shell
Jared Moses
Crystal Carson
Joe Estevez
Gary Jochimsen
John Elias Michalakis
Elise Turner
T.K. Webb
Jason Ricketts

Handlung:

Eine Gruppe jugendlicher Paintball-Spieler gerät während eines feucht-fröhlichen Kurzurlaubs in einem abgelegenen Haus in die Fänge eines Psychopathen, der alsbald sein mörderisches Spiel zu spielen beginnt. Ein Entkommen scheint unmöglich...

Quelle: Ofdb

Fazit:

The Zero Boys verbindet das typische 80er Actionkino mit dem des Horrorfilms. Der Film hat eine wunderbare Atmosphäre: eine Hütte im Wald, ein Gewitter mit strömendem Regen, Nebel, Stromausfall, eine mysteriöse Scheune, es passt einfach alles. Ganz stark ist der Score, der die Bilder auf dem Schirm noch intensiver wirken lässt und in keiner Szene deplaziert wirkt.

Der Film hat die übliche Anlaufzeit, man bekommt die erste 1/2 Stunde die Charaktere ein wenig oberflächlich vorgestellt, ein bisschen Sex, ein paar Machosprüche der Jungs und eine nicht sonderlich anspruchsvolle Handlung serviert. Nach diesem etwas zähem Anfang bekommt man dann aber jede Menge Spannung zu sehen. Seltsame Umrisse vor dem Fenster, der einsetzende Regen, im Kühlschrank liegende Köpfe...einfach herrlich! Erfrischend anders ist auch, dass sich die Jungs zu wehren wissen und nicht einfach sinnlos abwarten, bis sie abgeschlachtet werden. Der letzte Teil des Films ist dann leider wieder etwas schwächer, man versucht mit einem Auto zu fliehen, was dann natürlich auch nicht lange gut geht und man ist gezwungen die Flucht zu Fuss fortzusetzen. Es gibt zwar noch den einen oder anderen Shocker, aber die meiste Zeit wird damit verbracht durch den Wald zu stolpern. Etwas enttäuschend fand ich auch, dass man nicht erfährt welche Motive die Angreifer überhaupt haben, hier wird nichts aufgeklärt.

Aufgrund des wirklich sensationell guten Mittelteils geb ich 8/10 Pkt

_________________
Wer im Glashaus sitzt, sollte ich sich im Dunkeln ausziehen!


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker