Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
It is currently 18. Sep 2020, 15:19

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 925

AuthorMessage
 Post subject: Hot Love (1985)
PostPosted: 5. Jan 2015, 00:52 
Offline
Archivmeister
User avatar

Joined: 12.2012
Posts: 1734
Gender: Male
Image

Herstellungsland: Deutschland
Erscheinungsjahr: 1985
Darsteller: Daktari Lorenz, Marion Koob, Jörg Buttgereit
Regie: Jörg Buttgereit
Lauflänge: 28:37
FSK: ungeprüft

Inhalt:


Das Telefon klingelt. Was, heute Party? Sehr gut. Kommt denn Marion? Sehr gut. Wann? Um Zwölfe? Er steht auf. Ein Frau, anscheinend Marion, macht sich für die Party zurecht, dann verlässt sie die Wohnung.

Die Party läuft und die Gäste sind am Tanzen, Saufen und Feiern. Es ist echt voll und wie es da so kommt, stößt unser "Held" mit Marion zusammen. Er beginnt mit ihr Händchen zu halten. I love you...

Alles scheint nach seinem Geschmack voran zu gehen, denn beide sind wirklich verliebt. Doch dann taucht eine Stimme auf. Wie kann er nur erahnen, dass das Schicksal grausam für ihn bereit steht? Er erwischt sie mit einem anderen. Heimlich folgt er beiden und schleicht sich mit ins Haus. In der Wohnung bekommt er dann von Marions Neuem auf die Fresse. Das zahlt er ihr Heim. Dann wird er aus der Wohnung geschmissen.

Das Essen schmeckt nicht. Er ist traurig. Er weiß weder ein noch aus, versucht sich mit Drogen zu betäuben, doch er will Rache. Er ist im Wald unterwegs und erwischt Marion alleine. Er nimmt sich einen Ast und schlägt sie damit bewusstlos. Dann zieht er sie aus und vergewaltigt sie. Er lässt sie zurück. Was hat er nur getan? Er soll mit seinem Leben Schluss machen. Alkohol und ein Messer, mit welchem er sich die Pulsadern aufschneidet, tun ihr Übriges.

Bei Marion klingelt das Telefon. Ihr Neuer ist dran, und berichtet ihr vom Tod ihres Verflossenen.

9 Monate später. Ein Krankenhaus. Marion bekommt eine Spritze, steht kurz vor der Entbindung. Dann kommt das Kind, doch Marions Neuer ahnt, dass er selbst nicht der Vater ist. Das Kind ist das Werkzeug seiner Rache. Es fängt eines Tages an weißen Schleim zu kotzen. Und was dann aus dem Baby heraus kommt, ist die Vergeltung ihres Ex-Freundes für das, was Marion ihm angetan hat.

Wertung:


Das ist Amateur-Trash pur in seiner Vollendung als Kurzfilm von Jörg Buttgereit, der hier selbst eine Rolle im Film übernommen hat. Daneben gibt es nur Marions ersten Freund und Marion selbst. Die Geschichte ist total simpel und kommt eigentlich fast ohne Dialoge aus. Trotzdem wird der knapp halbstündige Streifen nicht langweilig, und weiß deshalb auch durchaus zu unterhalten. Die Splatter-Effekte sind gar nicht mal so schlecht geworden, auch wenn sie zum damaligen Zeitpunkt einem Olaf Ittenbach nicht das Wasser reichen konnten.

Der Film ist sowohl einzeln erhältlich gewesen als neu auch im Nekromantik-Mediabook, wo diese Fassung draus stammt. Ob es qualitative Unterschiede dabei gibt, wage ich zu bezweifeln.

Wer solche Amateur-Kurzstreifen mag, der sollte sich den Film ruhig ansehen. Für jemanden der mit Trash nichts anzufangen weiß, der sollte besser die Finger davon lassen. Als Wertung gibt es gerade so 06/10 Punkten, unabhängig ob Trashwertung oder nicht. Wer das Mediabook hat, der sollte sich diesen Kurzfilm ruhig ansehen, denn er gefällt mir weitaus besser als Nekromantik selbst.

_________________
Und Blaine, der Mono fuhr weiter Richtung Südosten unter dem Dämonenmond. "Warum taufte die Frau ihren Sohn Siebeneinhalb?" - "Weil sie seinen Namen aus einem Hut gezogen hat!"


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker