Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
It is currently 30. Nov 2020, 03:29

All times are UTC + 1 hour





Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 842

AuthorMessage
 Post subject: Guts of a Virgin (1985)
PostPosted: 14. Aug 2013, 21:37 
Offline
Archivmeister
User avatar

Joined: 12.2012
Posts: 1734
Gender: Male
Image

O-Titel: Shojo no harawata
Herstellungsland: JP
Erscheinungsjahr: 1985
Darsteller: u. a. Kizuki Saeko, Hagio Naomi, Kawashima Megumi, Tsuruoka Osamu, Katou Daiki, Takahashi Hideki, Gouda Kazuhiko
Regie: Kazuo 'Gaira' Komizu
FSK: KJ

Inhalt:


Irgendwo draußen, eine Kamerafahrt. Ein Fotoshooting. Frauen. Alles wirkt gekünstelt und billig. Ein schäbiger Regenbogen, als Requisite. Und weitere Frauen in aufreizenden Posen. Eine Sexszene in der Sonne. Das Model wird dekoriert und zurecht gerückt. Mehrere Leute sind anwesend. Eine Frau masturbiert. Sie bekommt eine Massage. Und hat Sex mit dem Masseur. Wieder Fotos.

Einer soll die Mädels für die Nacht einladen. Er will seinen Traum mit anderen Frauen ausleben. Die Fahrt wird zu einer Reise durch den Nebel. Fast blickdicht und kaum etwas ist zu erkennen. Ein Mann springt auf den sehr langsam fahrenden Wagen, dann ist er verschwunden. Die Insassen steigen aus, das sie befürchten, dass sie den Mann überfahren haben. Weil er nirgends zu sehen ist, fahren sie weiter. In eine Art Hotel. Es scheint verlassen zu sein. Sie wollen die Nacht dort verbringen. Der Nebel ist zum Weiterfahren einfach zu dicht. Sie essen gemeinsam. Der Veranstalter will die Gruppe aufteilen. Eine Wrestling-Nummer wird von einem der anwesenden dargeboten. Mit einer Frau. Sie wird dabei halb ausgezogen. Während der brutalen Aktionen pinkelt sie sich ein und wird ohnmächtig.

Die Gruppe wird beobachtet. Eine Person - schmutzig und dreckig. Der "Wrestler" wird erschlagen. Der Veranstalter bezirzt eines der Mädchen damit, dass er sie groß raus bringen wird. Und er beginnt sie dabei anzufassen und zu befriedigen. Dann gehen sie nach draußen und lassen das andere Pärchen zurück. Auch diese beginnen rum zu machen, aber sie will nicht. Es sei denn, dass er ihr einen Job verschaffen könnte. Sie ist noch Jungfrau. Und dann haben sie Sex miteinander. Auch die anderen beiden kommen zur Sache. Als er ihr die Brustwarze blutig beißt rennt sie nach draußen...

Und hier hat der Rezensent entnervt aufgegeben. Ja, er hat diesen Film zu Ende gesehen, aber jedes weitere Wort zur Inhaltsangabe ist überflüssig...

Wertung:


Asiaten können gute Filme machen, aber es gibt auch viel Schund, und dieser Film gehört definitiv dazu. In der OFDB gibt es drei Reviews: 3/5/7. Das zusammen mit dem Cover hatte mich glauben lassen, dass es sich vielleicht um einen halbwegs guten Asiaten handeln könnte - weit gefehlt.

Mängelliste, Position 1: Die Sprache
Es gibt weder deutsche noch englische Sprachfassungen. Alles ist auf japanisch. Dadurch gehen Informationen und auch Gefühle und Stimmungen, die mittels Betonungen der Aussagen verdeutlicht hätten werden können, verloren.

Mängelliste, Position 2: Die Untertitel
Ich habe kein Problem mit Untertiteln. Aber das hier ist dilettantisch. Zum einen ist während der Einblendung der Untertitel nicht in der Mitte sondern der schwarze Balken, der auch immer mit im Bild erscheint, ist etwas nach links verschoben, so dass rechts immer ein wenig mehr Filmbild zu sehen ist. Es wäre ja nicht so, dass unten ein schwarzer Balken bereits wäre, in den man auch die Untertitel hätte einfügen können. Des Weiteren finden sich zahlreiche Rechtschreibfehler darin. Es ist eine Sache, wenn man in einem Forum wie hier mal den ein oder anderen Rechtschreibfehler fabriziert, aber Untertitel sollten dann zumindest orthographisch korrekt sein. Bestes Beispiel: "Neine." Es sollte wohl "Nein" heißen. Zusätzlich wirken die Untertitel wie ein einfacher Grundschulaufsatz, wobei natürlich manche Wörter darin nicht vorkommen würden.

Mängelliste, Position 3: Die Handlung
Wenn von einer Story von einem Killer die Rede ist, dann sollte es auch in einem gewissen Rahmen als Handlung vorkommen. Und nicht nur das (Zitat Hartboxtext:) "Rumgeficke". Denn darauf wird der Film reduziert. Und das macht es irgendwann einfach unerträglich.

Mängelliste, Position 4: Die Namen
Man weiß leider nicht wirklich, wer denn jetzt welche Rolle im Film hat, denn die Namen werden teilweise 2-3 Mal während der 70 Minuten nur erwähnt. Und das macht es schwierig überhaupt irgendeiner Handlung folgen zu wollen.

Mängelliste, Position 5: Das Bild
Eine perfekte Bildqualität muss nicht unbedingt sein, aber man sollte schon etwas erkennen können, und gerade das andere Cover mit den hervorstehenden Augen suggeriert dann doch mehr, als eigentlich da ist, denn das bisschen Gore ist aufgrund der Dunkelheit und der reduzierten Bildqualität nicht wirklich zu erkennen, weshalb sich der Horror-Anteil eher auf einem niedrigen bis fast nicht vorhandenen Level abspielt.

Mängelliste, Position 6: Die Wertung
Ja, das war es jetzt mit diesem japanischen Film. Vielleicht tue ich ihm Unrecht, aber irgendwann war es einfach mal gut. Wenn man Sex sehen will, dann findet man in jedem Erotik- oder Pornofilm eine bessere Qualität als in diesem Streifen. Und wer einen Horror-Sexfilm sehen will, soll sich das ein oder andere von Joe D'Amato ansehen. Diesen Film hier braucht mit Sicherheit niemand. Einzig das Cover war zumindest halbwegs gelungen, was man von der filmischen Umsetzung einer schon recht dürftigen Handlung nicht gerade behaupten kann.

Deshalb ist der Film durch den "FÜV" (Film-Überwachungs-Verein) gefallen und gehört deshalb in die Meckerecke. Er erhält die minimale Mindestpunktzahl von 01/10. Deutliche Nachbesserung und Wiedervorführung wird verlangt. Sonst gibt es keine Plakette...

_________________
Und Blaine, der Mono fuhr weiter Richtung Südosten unter dem Dämonenmond. "Warum taufte die Frau ihren Sohn Siebeneinhalb?" - "Weil sie seinen Namen aus einem Hut gezogen hat!"


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker