Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
It is currently 30. Nov 2020, 02:33

All times are UTC + 1 hour





Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 766

AuthorMessage
 Post subject: Michael Slade - Der Kopfjäger - 1. Special X Thriller
PostPosted: 22. Mar 2015, 19:56 
Offline
Archivmeister
User avatar

Joined: 12.2012
Posts: 1734
Gender: Male
Image

Autor: Michael Slade
Originaltitel: Headhunter (1984)
Aufmachung: Taschenbuch
Verlag: Festa
Seiten: 528
Reihe: Festa Crime


Inhalt:


In Vancouver werden Frauen ermordet, und das auf bestialische Weise, denn man schneidet ihnen den Kopf ab. Und dieser ist dann wie vom Erdboden verschwunden. Alles fing mit der Prostituierten Grabowski an. Da sich bereits Medien auf diesen Fall eingeschossen haben, erhält Robert DeClercq die Leitung der Spezialeinheit, die diesen Fall bearbeitet. Dabei hat für ihn oberste Priorität, dass die Einheiten unabhängig voneinander ermitteln sollen, weshalb er sogenannte "Fliegende Streifen" einsetzt. Die Beamten für diese Streifen wählt er selbst aus, da nur die besten zu ihnen gehören werden. Doch ein wirkliches Vorankommen erreicht die Headhunter Squad nicht. Einzelne erfolge scheinen sich in mysteriösen Voodoo-Kulten um John Hardy, der auch der Zuhälter der Prostituierten zu sein scheint, oder auch um den Kannibalenkult der Indianer zu drehen.

Dann tauchen mehr und mehr Opfer auf, und der Täter scheint DeClercq zu verhöhnen, so dass der Polizist bald selbst an den Rand der Verzweiflung getrieben wird. Wo ist John Hardy? Die Netze verdichten sich, und Stück für Stück scheinen die Beamten der RCMP dem Täter näher zu kommen...

Wertung:

Eine inhaltliche Zusammenfassung ist gar nicht so einfach bei diesem Buch, denn die Handlung sind so komplex gestrickt, dass man diese hier gar nicht wiedergeben kann. Dabei gibt es drei Handlungsstränge, die in diesem Buch auftauchen: Einer um 1897, einer in den 60er Jahren in New Orleans und einer in der Gegenwart in Vancouver. Während der Erzählung haben diese drei Stränge vorerst nichts gemein, erst am Ende klärt sich zumindest ein wenig die Handlung auf. Dabei ist diese zum einen doch sehr überraschend, auf der anderen Seite aber durchweg sehr komplex gehalten, so dass auch die Überraschungsmomente einer Aufmerksamkeit folgen, die bei dieser Geschichte an den Tag gelegt werden muss, denn sonst versteht man sie nicht.

Das ist für mich auch der größte Nachteil dieses Buches. Es ist für einen Krimi zu wenig Spannung vorhanden, damit man der Handlung in einfachen rasanten Bildern folgen kann. Das gehört für mich zu einem guten Krimi dazu. Man überlegt hier zwar auch, wer der Mörder ist, aber der Autor gibt hier mehr oder minder jemanden vor. Das Ende ist dann dennoch überraschend, aber man begreift es einfach nicht, da die Ausweichmöglichkeiten in der Handlung so subtil eingeflochten worden, dass sie fast nicht bemerkt werden. Schwierig wird es außerdem immer dann, wenn die Perspektive wechselt, denn es sind fast schon zu viele Personen an der Handlung beteiligt um eine gewisse Selektion in wichtig und unwichtig durchzuführen.

Die Aufteilung hätte ebenso mehr gelungen sein können. Es gibt drei Teile. Der ersten Teil nimmt circa 4/5 des Buches ein, wenn nicht mehr, Teil zwei und drei bestehen dann noch aus dem letzten Fünftel. und dabei ist dieser letzte Teil so wichtig, als die eigentliche Haupthandlung bereits vollendet war.

Insgesamt ein sehr guter Krimi, der zu den anspruchsvolleren Büchern gehört und nicht nebenbei gelesen werden kann. Es wird für mich nicht der letzte aus der Reihe sein, aber erst muss ich wieder etwas "normaleres" lesen. An Punkten gibt es hier 7,5/10. Abzüge vor allem aufgrund der sehr verworrenen Handlung, durch die man selbst bei kontinuierlichem Lesen teilweise nur schwer durchsteigt.

_________________
Und Blaine, der Mono fuhr weiter Richtung Südosten unter dem Dämonenmond. "Warum taufte die Frau ihren Sohn Siebeneinhalb?" - "Weil sie seinen Namen aus einem Hut gezogen hat!"


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker