Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
It is currently 15. Oct 2019, 14:45

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 376

AuthorMessage
 Post subject: The Walking Dead V - Die beste Verteidigung
PostPosted: 8. Sep 2015, 21:53 
Offline
Archivmeister
User avatar

Joined: 12.2012
Posts: 1734
Gender: Male
Image

Autor: Robert Kirkman, Charlie Adlard, Cliff Rathburn
Titel: The Walking Dead V: Die beste Verteidigung (2011)
Originaltitel: The Walking Dead, Vol. V: The best defense (2007)
Aufmachung: Hardcover
Verlag: cross cult
Seiten: 148
Reihe: The Walking Dead


Achtung: Die jeweilige Rezension kann Spoiler zu den vorherigen Ausgaben enthalten!

Ein Helikopter fliegt am Gefängnis vorbei und stürzt ab. Um die Überlebenden des Unglücks ausfindig zu machen zu können, stellen Rick, Glenn und Michonne sich in Schutzanzügen den Gefahren der Umwelt und suchen die Absturzstelle. Doch sie kommen zu spät, denn bereits eine andere Gruppe war vor Ort. Den Fußspuren folgend gelangen sie nach Woodbury, einer kleinen Siedlung, wo Gouverneur Philip das Sagen hat. Er veranstaltet Kämpfe unter den Gefangenen und füttert mit denen, die er dafür nicht gebrauchen kann, sein kleines Mädchen. Die drei werden gefangen genommen, und nicht nur für Rick bedeutet dies ziemlich starke Schmerzen. Denn der Gouverneur verfolgt ein bestimmtes Ziel: Er möchte wissen, wo das Gefängnis ist.

Wertung:

Diese Folge ist extrem brutal ausgefallen, denn allein was die drei Gefangenen ertragen müssen, würde filmisch zu einer 18er Wertung locker ausreichen. Und hier wird zum ersten Mal richtig auf die Brutalität der Menschen untereinander eingegangen, denn hier ist die Gewalt in Form von Gouverneur Philip vor allem gegen seine Gefangenen und nicht gegen die Untoten gerichtet. Hochdramatisch und absolut mitreißend wird hier unbarmherzig zu Werke gegangen, und spätestens hier sollte man erkennen, dass der Mensch an sich grausam ist. 10/10!

_________________
Und Blaine, der Mono fuhr weiter Richtung Südosten unter dem Dämonenmond. "Warum taufte die Frau ihren Sohn Siebeneinhalb?" - "Weil sie seinen Namen aus einem Hut gezogen hat!"


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker