Unsere kleine Filmwelt

Die bunte Welt des unterschlagenen Films
It is currently 4. Dec 2020, 18:19

All times are UTC + 1 hour





Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 876

AuthorMessage
 Post subject: Phantasm 2 (1988)
PostPosted: 25. Jan 2013, 16:21 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 12.2012
Posts: 2751
Gender: Male
Image



www.youtube.com Video from : www.youtube.com



Das Böse II
(Phantasm II)
mit James LeGros, Reggie Bannister, Angus Scrimm, Paula Irvine, Samantha Phillips, Kenneth Tigar, Ruth C. Engel, Mark Anthony Major, Rubin Kushner, Stacey Travis, J. Patrick McNamara, A. Michael Baldwin
Regie: Don Coscarelli
Drehbuch: Don Coscarelli
Kamera: Daryn Okada
Musik: Fred Myrow / Christopher L. Stone
Ungeprüft
USA / 1988

Mike wird aus der Psychiatrie entlassen, da er zugibt, dass die schlimmen Ereignisse der Vergangenheit nur Einbildung waren. Als er zurück zu seinem Freund Reggie kehrt, machen sich die beiden jedoch wieder auf den Weg, um den immernoch aktiven Tall Man endgültig aufzuhalten. Dieser plündert inzwischen mit Unterstützung seiner kleinen Gnome die Friedhöfe und entführt die Leichen. Eine hübsche, junge Frau erscheint in Mikes Träumen und bittet ihn um Hilfe und Schutz vor dem Tall Man...


9 sehr lange Jahre mußten die Fans des Originals auf diese Fortsetzung warten, aber wenn man letztendlich das Ergebnis sieht, dann kann man Don Coscarelli nur eine absolut gelungene Arbeit bescheinigen. Das lange Warten hat sich also durchaus gelohnt und zur Belohnung bekommt der Zuschauer ein Sequel geboten, das seinem Vorgänger in Sachen Qualität absolut ebenbürtig ist.

Der Film beginnt genau dort, wo "Phantasm" aufgehört hat und zeigt, wie Mike und Reggie aus dem Haus entkommen. Dann gibt es einen Zeitsprung von sieben Jahren, Mike war in dieser Zeit in einer psychatrischen Klinik, aus der er nun entlassen wird, da er zugegeben hat, das die ganze Geschichte sich nur in seinen Träumen abgespielt hat. Doch Mike hat das nur erzählt, um aus der Klinik herauszukommen, um sich mit Reggie wieder auf die Jagd nach dem Tall Man zu machen. Außerdem steht Mike noch mit einer jungen Frau in einer Art telepatischer Verbindung, die vom Tall Man bedroht wird. In ihrer Heimatstadt kommt es dann zum finalen Showdown.

Coscarelli ist es hier eindrucksvoll gelungen, den sehr hohen Standard des Vorgängers nicht nur zu halten, sondern noch ein kleines Stück anzuheben, denn neben dem sehr straff gespannten Spannungsbogen und der bedrohlichen und unheilvollen Grundstimmung bekommt der Zuschauer hier auch etwas mehr Action und Härte geboten. Man bekommt doch einige blutige Sequenzen mehr zu sehen, ohne das es übertrieben wirken würde. Diese etwas neue Mischung steht dem Film sehr gut zu Gesicht und übt eine noch stärkere Faszination auf den Zuschauer aus, als es beim Original der Fall war.

Auch die Tatsache, das der Charakter von Mike durch einen anderen Darsteller ( James LeGros ) ersetzt wurde, fällt nicht störend ins Gewicht, da die schauspielerischen Leistungen absolut überzeugend und glaubwürdig dargebracht werden. Im Endeffekt kann man also mehr als zufrieden mit diesem zweiten Teil der Reihe sein, der die Geschichte um den Tall Man spannend und interessant weitererzählt und in dem auch das Ende wieder so gestaltet ist, das man sich auf eine weitere Fortsetzung freuen kann.



9/10

_________________
Image

Image Big Brother is watching you


Top
 Profile Visit website  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker